Kopierinsel - 200x200

Kletterer hing nach Steinschlag hilflos in Steilwand

Am Samstagnachmittag wurden die Feuerwehren Hirschwang an der Rax und Reichenau an der Rax zu einer Menschenrettung in das Höllental gerufen. Ein Kletterer wurde von einem Stein am Kopf getroffen und konnte selbst die Steilwand nicht mehr verlassen.

Beim Wasserleitungsweg nach Kaiserbrunn hörten Wanderer Hilfeschreie. Sie alarmierten die Retter. Die Bergrettung Reichenau barg den Bergsteiger, den ein Stein am Kopf getroffen hatte. Der verletzte Kletterer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Bergretter aus Reichenau bargen den Bergsteiger (roter Kreis) aus der steilen Rinne

 

Schreibe einen Kommentar