Kopierinsel - 200x200

18-Jähriger landete nach Sekundenschlaf im Krankenhaus

Am Sonntag gegen 6:30 Uhr verunglückte ein Autolenker (18) aus unserem Bezirk auf der Semmering Schnellstraße (S6) Richtung Wiener Neustadt. Der Bursche landete nach einem Sekundenschlaf verletzt im Spital.

.

Der 18-jährige Lenker aus dem Bezirk Neunkirchen kam nach einem Sekundenschlaf bei Natschbach mit seinem Skoda von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen die Leitschiene und wurde in den Straßengraben geschleudert. Nach der medizinischen Erstversorgung durch das Team des Notarztwagen Neunkirchen wurde der Bursche mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Wrack von der FF Neunkirchen Stadt geborgen

.

210615_VU S6 Natschbach (2) 210615_VU S6 Natschbach (6) 210615_VU S6 Natschbach (10)

Foto: Einsatzdoku/Lechner

Schreibe einen Kommentar