Kopierinsel - 200x200

Audi ausgebrannt – Semmeringtunnel gesperrt

Um 12:47 Uhr wurden am heutigen Montag die Feuerwehren Maria Schutz, Schottwien und Semmering zu einem brennenden Auto in den Semmeringtunnel alarmiert. Ein Audi A3 stand im Tunnel im Vollbrand. Unklar war vorerst, ob sich noch Menschen im brennenden Fahrzeug befinden.

.

Von der Bereichsalarmzentrale Mürzzuschlag wurden drei steirische Feuerwehren unterstützend in den Tunnel geschickt. Beim Einfahren der ersten beiden Tanklöschfahrzeuge in die Tunnelröhre, stand der Audi A3 bereits in Vollbrand. Mit schwerem Atemschutz konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

.

DSC_0092

.

Ein Lkw-Lenker, konnte sein Schwerfahrzeug noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Auch der Audilenker konnte sich unverletzt in Sicherheit birngen. Nach den Löscharbeiten wurde das ausgebrannte Wrack von der FF Maria Schutz geborgen.

.

DSC_0114

.

Für die Dauer des Einsatzes wurde der Semmeringtunnel Richtung Steiermark komplett gesperrt. Eine Umleitung über die Semmering-Ersatzstraße wurde eingerichtet

.

DSC_0116

.

Foto: Einsatzdoku/Lechner

Schreibe einen Kommentar