Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Neue BFI-Akademie wurde in Wiener Neustadt eröffnet

Eine moderne Einrichtung für zukunftsorientierte Ausbildungen ist die neue Josef-Staudinger-Bildungsakademie des BFI NÖ im Wirtschaftspark Nova City in Wiener Neustadt. Am 8. September 2015 lud das BFI NÖ Geschäftspartner und Wegbegleiter zur feierlichen Eröffnung der Akademie ein.

.

Mit der Errichtung der 3.300 Quadratmetergroßen Bildungsakademie ist es dem BFI NÖ gelungen, bisherige Maßstäbe am Bildungsmarkt in Qualität und Professionalität zu übertreffen“, informiert BFI NÖ Vorstandsvorsitzender Christian Farthofer, „Es stehen 260 Schulungsplätze sowie elf lernfreundliche Seminarräume zur Verfügung“. Der Ausbildungsstandort wurde in zwei Etappen errichtet. „Insgesamt wurden vom BFI NÖ zehn Millionen Euro in dieses Bauprojekt investiert und das ganz ohne Subventionen“, so Farthofer. Besonderer Wert wurde bei der Errichtung auf eine moderne Ausstattung mit ergonomischen Möbeln, vollklimatisierten Räumen und modernster Technik gelegt. Zudem wurde das Gebäude als Niedrigenergiehaus errichtet. Der neue Standort bietet den TeilnehmerInnen eine moderne und freundliche Umgebung, die Lust auf das Lernen machen soll.

Feierliche Schlüsselübergabe mit Porr Bau GmbH Prokurist Ing. Dieter Haderer, BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach, AK NÖ Präsident & ÖGB NÖ Vorsitzender Markus Wieser, BFI NÖ Vorstandsvorsitzender Christian Farthofer, BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl (v.l.)
Feierliche Schlüsselübergabe mit Porr Bau GmbH Prokurist Ing. Dieter Haderer, BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach, AK NÖ Präsident & ÖGB NÖ Vorsitzender Markus Wieser, BFI NÖ Vorstandsvorsitzender Christian Farthofer, BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl (v.l.)

Eine besondere Ehre ist es für uns, diesen Standort Josef Staudinger zu widmen“, betont AK NÖ Präsident und Vorsitzender des ÖGB NÖ Markus Wieser im Rahmen der Eröffnungsfeier, „Josef Staudinger setzte sich mit großem persönlichen Engagement für die Anliegen der ArbeitnehmerInnen in Niederösterreich ein. In seinem Sinne soll dieser Bildungsstandort den Menschen Freude am Lernen bringen und neue Zukunftschancen ermöglichen!“

Die Josef-Staudinger-Bildungsakademie stellt eine nachhaltige Investition in die niederösterreichische Bildungslandschaft dar und zählt zu den modernsten Einrichtungen des Landes. „Über 17.000 TeilnehmerInnen absolvieren pro Jahr rund 2.800 Seminare am BFI NÖ“, veranschaulicht BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl den Erfolg in Zahlen. Besonders die TeilnehmerInnen aus der Südregion profitieren von der neuen Bildungseinrichtung in Wiener Neustadt. „Sowohl Schulungen in den Bereichen Berufsreifeprüfung, Betriebswirtschaft und Persönlichkeit als auch technische Kurse werden an diesem Standort durchgeführt“, ergänzt BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach, „Für den Schulungsbereich IT und EDV wurde ein eigenes Multi-Media-Center eingerichtet“. Zudem kommt der Standort auch den arbeitsmarktpolitischen Schulungen der Region zugute.

Der feierliche Eröffnungsakt wurde mit der offiziellen Schlüsselübergabe sowie dem Durchschneiden des Eröffnungsbandes durch AK NÖ Präsident & ÖGB NÖ Vorsitzenden Markus Wieser, BFI NÖ Vorstandsvorsitzenden Christian Farthofer, Niederlassungsleiter der Porr Wr. Neustadt Prok. Ing. Dieter Haderer sowie den BFI NÖ Geschäftsführern Peter Beierl und Mag. Michael Jonach abgeschlossen.

Informationen zum Bildungsangebot bekommst Du unter 0800-212 222 oder  www.bfinoe.at

Schreibe einen Kommentar