★ Die Revisionsarbeiten an der Rax-Seilbahn beginnen am 13. November

Ab 13. November beginnen die alljährlichen Revisionsarbeiten der Rax-Seilbahn und damit verbunden die Vorbereitungen auf die anbrechende Wintersaison. Die erste Personen-Seilschwebebahn Österreichs nimmt ab Samstag, dem 2. Dezember wieder die Fahrt auf und befördert Gäste in weniger als acht Minuten auf das 1.546 Meter hohe Rax-Plateau. 

Wanderbegeisterte Rax-Fans müssen nun ganz stark sein. Um den Gästen in der kommenden Wintersaison eine komfortable, aber vor allem sichere Fahrt auf die Rax zu ermöglichen, beginnen an der Rax-Seilbahn ab 13. November die jährlich vorgeschriebenen Revisions-, Umbau- und Modernisierungsarbeiten. Die gute Nachricht: Ab dem 2. Dezember ist die erste Personen-Seilschwebebahn Österreichs wieder täglich in Betrieb.

In der Zwischenzeit lohnt ein kurzer Rückblick. „Der Wandertourismus erfreut sich größter Beliebtheit. Die Rax-Seilbahn entwickelt sich immer mehr zu einem Ganzjahresausflugsziel. Besonders hervorzuheben ist positive Rückmeldung zu unserem Online-Reservierungstool, mit dem man sein ‚Bergticket‘ in wenigen Klicks buchen kann. Dies trägt zu einem entspannten Wandererlebnis ohne Wartezeiten bei“, skizziert Bernd Scharfegger, Geschäftsführer von Scharfegger’s Raxalpen Resort.

Mehr Information findest du unter www.raxalpe.com

Foto: Arthur Michalek

Schreibe einen Kommentar