Kopierinsel - 200x200

Das Team Aigner aus Gloggnitz war in Holland unschlagbar

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Nachwuchs- und Europacuprennen im Behindertensport. Wie jedes Jahr fanden diese in der SnowWorld, im holländischen Landgraaf statt. Die Aigner-Schwestern feierten einen Vierfachsieg.

Das Team Aigner – Veronika mit Guide Elisabeth Aigner – vom WSV Semmering war bei jedem Rennen vorne. Mit einem Vierfachsieg stieg das Team sehr gelungen in den Europacup ein.

„Es freut uns natürlich sehr, dass wir beim Europacup endlich an den Start gehen dürfen. Jetzt können wir in der nächsten Rennklasse viel an Erfahrung auf dem Weg zum Weltcup sammeln. Die Saison ist noch jung, jetzt werden wir weiter an unserer Technik feilen, um bei den nächsten Nachwuchs- und Europacuprennen im Pitztal Anfang Dezember wieder vorne dabei zu sein,“ skizziert Veronika Aigner die Pläne des jungen Teams aus Gloggnitz.

Das erfolgreiche Team Aigner (Mitte)

Foto:  Ernest Selleger

Schreibe einen Kommentar