Kopierinsel - 200x200

Die Kleinen werden im Kinderhaus Ternitz liebevoll betreut

Beim Tag der offenen Kinderhäuser am 20. April konnten sich Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak, Vizebürgermeister LAbg. Mag. Christian Samwald und Stadträtin Jeannine Schmid von der liebevollen Betreuung im Kinderhaus Ternitz überzeugen.

Seit  1998 betreibt die Service Mensch GmbH der Volkshilfe NÖ in Kooperation mit der Stadtgemeinde ein Kinderhaus in der Ternitzer Gfiederstraße. Bestens ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass sich die Ein- bis Dreijährigen Kleinkinder hier besonders wohl fühlen.

Vor wenigen Monaten wurde die Qualität des Hauses durch ein international anerkanntes Zertifikat ausgezeichnet. Das bedeutet für die Kinder und Eltern die Sicherheit, dass die Dienstleistung jährlich überprüft wird und die Betreiber stets aufs Neue auf Wünsche und Anforderungen eingehen.

Die Kleinen stehen im Mittelpunkt beim Besuch von Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak, Kinderhaus-Leitung Dipl. Päd. Susanne Schreck, Vizebürgermeister LAbg. Mag. Christian Samwald, Volkshilfe-Vizepräsident Holger Linhart, Kinderbetreuerin  Michaela Fink, Kinderbetreuerin Petra Radinger und Stadträtin Jeannine Schmid.

„Für uns ist es besonders wichtig, dass unsere Kinder nicht nur professionell und liebevoll betreut werden, sondern auch die Eltern sicher sein können, dass sich ihre Kleinen hier wohlfühlen“, bekräftigte Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak bei seinem Besuch, „Höchste Qualität in der Betreuung und ein Umfeld zum Wohlfühlen, das bietet das Kinderhaus Ternitz.“

Foto: Stadtgemeinde Ternitz

Schreibe einen Kommentar