Kopierinsel - 200x200

1918-2018: Die Höllentalbahn feierte ihr 100er-Jubiläum mit schönen historischen Zügen

Am 7. Februar 1918, also vor 100 Jahren, verkehrte der erste Materialbahnzug auf der Strecke der Lokalbahn Payerbach – Hirschwang. Aus diesem Anlass lockte kürzlich eine Jubiläumsveranstaltung der Höllentalbahn-Museumsbahn mit vielen historischen Schienenfahrzeugen zahlreiche Interessierte an.

Seit 1918 sind die „Wege aus Eisen“ aus dem Höllental nicht mehr wegzudenken – zunächst als Materialbahn, später als Lokalbahn und heute als Museumsbahn. Aus diesem Anlass feierte die Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen (ÖGLB) am 14. Juli 2018 das 100-jährige Jubiläum der Eröffnung der Bahnstrecke. Am Nachmittag rollten Güterzüge in historischer Zusammenstellung in den Bahnhof Reichenau.

Der Historiker und Autor Gottfried Brandstätter, früher technischer Assistent der Betriebsleitung der Papierfabrik in Hirschwang, erklärte warum 1918 – genau vor 100 Jahren – die Materialbahn gebaut wurde. Sein Werk „Von der Zellulosefabrik zur Lokalbahn“ ist für den Eisenbahnfreund unverzichtbar. Mit der Eröffnung der Raxseilbahn 1926 wurde die Materialbahn zu einer für damalige Verhältnisse modernen Lokalbahn umgebaut, die mit modernen Trieb- und Beiwagen erfolgreich bis 1963 betrieben wurde.

Unter der Führung von Wolfgang Thier gelang es, die inzwischen verkauften Schienenfahrzeuge ins Tal zurück zu holen und anhand eines erhalten gebliebenen Beiwagens den Triebwagen zu rekonstruieren. Thier schilderte die Höhen und Tiefen sowie die großen Anstrengungen für Erhaltung und Betrieb der Museumsbahn. Dankesworte spendeten Thomas Hamele, geschäftsführender Gemeinderat von Payerbach, und Mag. Michael Sillar, Vizebürgermeister der Gemeinde Reichenau sowie Gottfried Brandstätter in Vertretung des Werksleiters der Papierfabrik von Mayr-Melnhof. Alle betonten die Bedeutung der Materialbahn und der Museumsbahn für die Region und dankten den ausschließlich ehrenamtlichen MitarbeiterInnen für ihren Einsatz.

Nach einer Fahrzeugschau fuhren die präsentierten Züge in wechselnden Zusammenstellungen durch den Bahnhof Reichenau nach Hirschwang. Anschließend hatten die Besucher die Möglichkeit die Strecke im wiederhergestellten Triebwagen der Lokalbahn zu befahren. (lokalbahnen.at)

.

58 Augenblicke vom Jubiläum der Höllentalbahn

Fotos: Erwin Tisch

Fotos: Erwin Tisch

(DSGVO-Hinweis: Falls du dich auf einem der Fotos wiederfindest und das nicht willst, schick einfach eine Mail mit Name der Veranstaltung, dem Foto oder Bildnummer [die Ziffern im Textfeld, wenn du den Cursor übers Bild fährst] und Beschreibung [zB. Xyz Festival 2018, Foto 87, 3. von links, mann, bärtig, kariertes hemd] an raxmedia@gmail.com schicken und das Bild wird entfernt bzw. das Antlitz ausgepixelt. Deine Daten werden natürlich nicht gespeichert.)

Schreibe einen Kommentar