Kopierinsel - 200x200

Das Night-Race bot in der Natschbacher Sandbahn-Arena rassige Action und Duelle

Der vierte Renntag zum Stockcar Racing Cup bot am Samstag in Natschbach sämtliche Facetten eines tollen Motorsport-Events – hautnahe Duelle, rassige Action und mit Marcus Lechner, Georg Weissenböck, Gerald Koloc und Michael Kindl vier verdienteTagessieger, die bei Flutlicht triumphierten.

Mit durchwegs spektakulären Läufen ging am Samstag zu später Stunde der vierte Renntag zum Stockcar Racing Cup 2018 zu Ende. Im Night-Race, in dem die entscheidenden Grande Finalis unter Flutlicht in der Sandbahn-Arena von Natschbach-Loipersbach ausgetragen wurden, setzten sich in den vier gewerteten Klassen am Ende Marcus Lechner (Formel 2), Georg Weissenböck (Saloon Cars), Gerald Koloc (Heckantrieb) und Michael Kindl (Jugend) als Punktebeste und somit als Tagessieger durch. Bis es so weit war, wurde den mehr als 700 Zuschauern Motorsport-Kost vom Feinsten serviert.

F2 Sieger Marcus Lechner.

F2 Sieger Marcus Lechner.

Heckklasse Sieger Gerald Koloc.

Heckklasse Sieger Gerald Koloc.

Jugend Sieger Michael Kindl.

Jugend Sieger Michael Kindl.

Saloon Sieger Georg Weissenböck (l.).

Fotos: Walter Vogler

Schreibe einen Kommentar