Kopierinsel - 200x200

★ ★ Neue Filme, Krimis und ein Rockkonzert für dein Heimkino

Für (ent-)spannende Herbsttage und lange Abende sind unsere Heimkino-Tipps ideal. Frisch aus dem Universum der Bilder, Sounds, Gänsehaut und Humor stellen wir dir heute wieder aktuelle Krimis und Komödien, sowie das legendäre London-Konzert von Marillion vor, die am 5. Dezember im Gasometer in Wien gastieren.

.

LiKE US ON FACEBOOK

.

Candice Renoir (Mörderjagd mit Chic und Charme) – Staffel 5 | Le flic c’est chic! – Die zuckersüße Candice ermittelt bereits in ihrer fünften Staffel: Weibliche Intuition gepaart mit umfangreichem Allgemeinwissen und eine gute Kombinationsgabe sind das Erfolgsrezept der charmanten Hauptkommissarin Candice Renoir. Nonchalant und mit unkonventionellen Ermittlungsmethoden, die sie eher in der Schule des Lebens als an der Polizeiakademie gelernt hat, muss die gewiefte Polizistin an der Küste Südfrankreichs besonders knifflige Mordfälle lösen. So schlüpft Candice in die verschiedensten Rollen und ermittelt undercover in unterschiedlichsten Milieus ebenso souverän wie in den eigenen polizeiinternen Reihen…

In zehn spannenden und abwechslungsreichen Fällen muss Candice Renoir Licht ins Dunkel und hartgesottene Verbrecher ins Kittchen bringen. Als Titelmelodie der Serie dient passenderweise die Women’s Lib-Hymne Respect von Aretha Franklin, und diesen verschafft sich die vermeintlich naive Klischee-Blondine Candice, indem sie en passant ihr turbulentes Liebesleben, den stressigen Beruf und die nicht minder anstrengende Aufgabe als alleinerziehende Mutter von vier Kindern unter ein Képi bringt. Als Gegenentwurf zu den grüblerischen Kommissaren mit häufig gebrochenen Charakteren ist Candice Renoir erfrischend spontan und lebensfroh, doch führen in der fünften Staffel private Sorgen dazu, dass Candice, die sich mühselig in den Polizeialltag zurück gearbeitet hat, ihr scharfes Auge für die Tatortanalyse fast verliert…

 

Hinreißend spielt sich die entzückende Theater-, Film- und TV-Schauspielerin Cécile Bois peu à peu in die Herzen der Krimifans und verleiht ihrer Figur der chaotisch-cleveren Madame la Commissaire jede Menge Esprit, Humor und Wärme. Als weibliches Pendant zu Columbo, nur statt im knittrigem Trenchcoat in hochhackigen Pumps, reiht sie sich ein in die Crème de la Crime formidabler Serienermittlerinnen.

.

Private Eyes – Staffel 1 | Ex-Eishockey-Profi Matt Shade (gespielt von Jason Priestley) ist in der schnelllebigen und knallharten Welt des Profisports zuhause und arbeitet als Scout für vielversprechende Eishockey-Talente. Während eines Auswahlspiels für die Profi-Liga bricht sein Schützling Cory Sinclair mit einem Herzinfarkt auf dem Eis zusammen. Der toxikologische Bericht weist leistungssteigernde Mittel nach. In der Gewissheit, dass Cory niemals dopen würde, arbeitet Shade – zunächst eher unfreiwillig – mit der gewieften Privatdetektivin Angie Everett (Cindy Samspon) zusammen, um herauszufinden, wer den jungen Hoffnungsträger sabotiert hat. Obwohl bereits beim ersten Zusammentreffen der beiden Powerplayer mächtig die Fetzen fliegen, raufen sie sich zusammen und stürzen sich auf ihren Fall…

Hauptdarsteller und Produzent von Private Eyes ist der 1969 in Vancouver geborene Jason Priestley, der als Herzensbrecher Brandon Walsh in der 90er-Jahre-Serie Beverly Hills, 90210 für reichlich Schmetterlinge im Bauch bei seiner (nicht nur) weiblichen Anhängerschaft sorgte.
Die im Produktionsland Kanada erfolgreichste neue Drama-Serie überzeugt vor allem durch die scharfzüngigen Wortgefechte der beiden sympathischen Hauptfiguren, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten.

Die erste Staffel von Private Eyes mit zehn Folgen plus jede Menge Bonusmaterial ist auf BD, DVD und als Download bei Edel:Motion erschienen und birgt eine gelungene Mischung aus Action, komplizierten Rätseln, Spannung und Humor mit reichlich Augenzwinkern – 430 Minuten abwechslungsreiche Fälle nebst Bonusmaterial.

Wer auf Krimis wie Castle, The Mentalist, Bones, Body of Proof, Hart, aber herzlich oder Remington Steele steht, sollte auf jeden Fall einen Blick in die neue Krimiserie Private Eyes riskieren.

.

Solsidan (Von wegen Sonnenseite) – Staffel 1 | Sitcom mit Suchtpotential! Der ganz normale Familienwahnsinn hinter schwedischen Gardinen:

Dass die Skandinavier nicht nur heitere Kinderserien oder düstere Krimis, sondern auch herrlich bissige Satire produzieren können, beweist die schwedische Comedyserie Solsidan, die bereits mehrere Auszeichnungen wie den schwedischen Fernsehpreis Kristallen einheimsen konnte und sowohl bei Kritikern und Millionen von Zuschauern geradezu überschwänglich belobhudelt wurde. Nun veröffentlichte Edel:Motion die erste Staffel der erfolgreichen Serie.

„Zuhause ist es doch am schönsten“, denkt sich der 39-jährige Zahnarzt Alex, als er mit seiner hochschwangeren Freundin (und späteren Ehefrau) Anna zurück in sein Elternhaus in den wohlhabenden Vorort Saltsjöbaden östlich von Stockholm zieht. Dort muss sich Alex jedoch neben einer Menge Arbeit an Haus und Grund unter anderem mit seiner renitenten Mutter, seinem versnobten Jugendfreund, dem erfolgreichen Unternehmer und Grilljunkie Fredde und dessen stets wie aus dem Ei gepellten und doch eher oberflächlichen Gemahlin Mickan arrangieren. Und da ist auch noch ein Mann namens Ove…

Bei Solsidan wird wahrlich nicht an skurriler Situationskomik gespart. Überhaupt dreht sich bei Solsidan viel ums Konkurrieren und Übertrumpfen: Wer kreiert die kompliziertesten Menüs, wer ist die perfektere Mutter, wer hat die hippsten Trainingsmethoden, wer die neuesten Gadgets…?

Die kuriosen Running Gags und stets um Contenance bemühte Figuren, die trotzdem kein Fettnäpfchen auslassen, sind wahre Leckerbissen für Freunde des gepflegten Fremdschämens. Hervorragende Darsteller, pointierte Dialoge und süffisante Selbstironie machen Solsidan zu einem vergnüglichen Blick hinter die nicht immer so perfekte Fassade des skandinavischen Mittelstands.

Alex-Darsteller und kreativer Kopf hinter der bislang fünf Staffeln umfassenden „Dramedy“ ist Felix Herngren (im übrigen Autor und Regisseur der wunderbaren Bestseller- Verfilmung von Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand).

.

Marillion – All One Tonight (Live At The Royal Albert Hall) | Am 13. Oktober 2017 spielten Marillion zum allerersten Mal in der Royal Albert Hall in London. Das Konzert war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und das Publikum, welches aus verschiedenen Teilen der Welt angereist war, wurde mit einer herausragenden Marillion Show belohnt.

In zwei Teilen präsentiert die Doppel-DVD All One Tonight (Live At The Royal Albert Hall) erstmals das komplette, von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierte Top-10-Studioalbum F*** Everyone And Run (F E A R). Begleitet von einer beeindruckenden Lichtshow und Projektionen spielen Marillion ihren prägnanten und prägenden Zeitgeist mit unvergleichbarer Leidenschaft und Energie.

Die zweite Hälfte stellt In Praise Of Folly and Guests vor, ein Streicherquartett mit Flöte und Französischem Horn, das dem Rest der Show mit einigen der beliebtesten Marillion Live-Songs zusätzliche Tiefe und Emotionen verleiht.

Die britische Rockband Marillion, gegründet 1979, wurde zu einer der kommerziell erfolgreichsten Neo-Progressive Rockbands der 80er Jahre und auch heute zählen Marillion zu den wichtigsten Repräsentanten ihres Genres. Im Laufe ihrer Karriere, welche sich nun über fast vier Jahrzehnte erstreckt, haben sie 18 Studioalben veröffentlicht und weltweit über 15 Millionen Tonträger verkauft

Marillion live in A: 05.12.18 Wien Gasometer

.

Greyzone (No Way Out) – Staffel 1 | Bei der Überprüfung eines verdächtigen Lastwagens aus Deutschland im Hafen von Göteborg macht die schwedische Polizeibeamtin Eva Forsberg (gespielt von Schauspielerin und Regisseurin Tova Magnusson-Norling, Blutsbande, Die Brücke, Solsidan) eine schreckliche Entdeckung: In einem versteckten Fach in der Ladefläche findet sie einen einsatzfähigen Raketensprengkopf. Die Situation eskaliert und zwei Menschen kommen bei einem Schusswechsel ums Leben. Unter der Leitung von Eva Forsberg und dem Offizier des dänischen Inlandsnachrichten- und Sicherheitsdienstes PET, Jesper Lassen (Joachim Fjelstrup, 9. April – Angriff Auf Dänemark) wird eine dänisch-schwedische Anti-Terror-Einheit einberufen, um das Motiv hinter dem Fund und die Gefahr eines möglichen Terroranschlag einzuschätzen.  

Dass parallel dazu die dänische Software-Ingenieurin Victoria Rahbek (Birgitte Hjort Sørensen, Borgen, Game Of Thrones, Inspector Barnaby, Pitch Perfect 2) bei einer internationalen Konferenz in Frankfurt scheinbar zufällig ihren Ex-Kommilitonen, den attraktiven Reporter Iyad Adi Kassar (Ardalan Esmaili, The Charmer) wiedertrifft, setzt eine Vielzahl höchst beunruhigender Ereignisse in Gang…

In der Vorbereitung auf ihre diffizile Rolle als Victoria sprach Birgitte Hjort Sørensen unter anderem mit Psychologen über das so genannte „Stockholm-Syndrom“, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen. Hjort Sørensen: „Der Titel ist Hinweis darauf, dass es nicht um Schwarz und Weiß oder Gut und Böse geht. Es geht um Menschen und darum, was in extremen Situationen mit ihnen passieren kann.“

Die in Skandinavien sehr erfolgreiche 10-teilige dänisch-schwedisch-deutsche Co-Produktion Greyzone ist ein spannender Thriller über eine neue Weltordnung, in der der Terrorismus allgegenwärtig ist, die emotionalen Hintergründe der Involvierten und den beidseitigen Kampf um Gerechtigkeit und Freiheit.

.

Anne Holt (Der Mörder in uns) – Staffel 2 | Nach Modus – Der Mörder In Uns gibt es nun die langerwartete Fortsetzung mit einer weiteren Romanverfilmung von Erfolgsautorin Anne Holt auf DVD. Der Mörder In Uns basieren auf Holts Publikumserfolg Die Präsidentin. In den Hauptrollen sind die beiden schwedischen Darsteller Melinda Kinnaman als Psychologin Inger Johanne Vik und Henrik Norlén als Kommissar Ingvar Nyman zu sehen.

US-Präsidentin Helen Tyler (gespielt von Kim Cattrall) fliegt zu einem Staatsbesuch nach Schweden, und obwohl sie vom FBI und ihrem eigenen Sicherheitsdienst begleitet wird, ist die schwedische Polizei in Stockholm für ihre Sicherheit verantwortlich. Alles scheint reibungslos zu laufen, bis etwas Unvorstellbares passiert und Präsidentin Tyler auf rätselhafte Weise urplötzlich aus ihren Räumlichkeiten im vermeintlich sicheren Admiralitätshaus verschwindet. Als verständlicherweise allgemeines Chaos ausbricht, drängt der hochrangige und höchst zwielichtige FBI-Agent Warren Schifford (Greg Wise) beim örtlichen Polizeipräsidenten darauf, in die Untersuchungen involviert zu werden. Kommissar Ingvar Nyman wird als FBI-Verbindungsoffizier eingesetzt, während seine schwangere Freundin Inger Johanne Vik gebeten wird, sich als psychologische Profilerin an der Untersuchung zu beteiligen. Das unerwartete Auftauchen des überheblichen und aalglatten Warren Schifford, Ingers ehemaligem Mentor beim FBI, zwingt sie dazu, sich schmerzhaften Geheimnissen aus ihrer Vergangenheit zu stellen, hatte sie doch gehofft, ihm nie wieder begegnen zu müssen. Über die Gründe schweigt sie sich jedoch aus, vor allem gegenüber Ingvar…

Anne Holt: Der Mörder In Uns ist nicht minder fesselnd als der Vorgänger und handelt von Liebe und unerwarteter Freundschaft, aber auch Scham, Verrat und Rache. Die dramatische Geschichte beruht auf dem erfolgreichen Kriminalroman Die Präsidentin der ehemaligen norwegischen Justizministerin, Bestsellerautorin Anne Holt, die ihre Bücher bis dato millionenfach verkauft hat und mit ihrer Ehefrau Tine Kjær in Oslo lebt.

Regie führte die ausgezeichnete schwedische Genre-Spezialistin Lisa Siwe, die schon Krimihighlights wie Die Brücke oder Wallander brillant in Szene setzte. Beeindruckend auch das starke Spiel des hochkarätigen Casts mit Henrik Norlén (Arne Dahl, Blutsbande, Kommissar Beck, GSI), Melinda Kinnaman (Der Adler, Die Brücke), Greg Wise (The Crown, Sinn Und Sinnlichkeit), Billy Campbell (Cardinal, The Bridge (US), 4400 – Die Rückkehrer) sowie Hollywood-Star und Golden Globe-Preisträgerin Kim Cattrall (Sex And The City) als erste US-Präsidentin.

Die DVD zur Serie mit der internationalen Originalschnittfassung besteht aus acht Folgen in der deutschen Synchron- und der schwedischen Originalfassung sowie 30 Minuten Bonusmaterial.

.

★ Lewis (Der Oxford Krimi) – DVD-Gesamtbox | 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lewis – Der Oxford Krimi ist in Brexitannien mit durchschnittlich acht Millionen Zuschauern pro Folge eine überaus erfolgreiche Krimiserie und ein Spin-off der Serie Inspector Morse nach Motiven des Kriminalschriftstellers Colin Dexter.

Von 2006 bis 2015 gehörten der sympathische Detective Inspector Robert „Robbie“ Lewis (gespielt von Kevin Whately) und dessen kongenialer „partner in crime“ Detective Sergeant und späterer DI James Hathaway (Laurence Fox) zu Oxford wie Chips zu Fish oder Clotted Cream zu Scones. Neun Jahre lang lösten die liebenswerten Ermittler Lewis und Hathaway in 33 Folgen ihre gediegenen Mordfälle in der altehrwürdigen Universitätsstadt.

Bei Lewis – Der Oxford-Krimi versammelte sich – wie schon bei Inspector Morse – das Who Is Who der britischen Schauspielergilde, deren namentliche Nennung den Rahmen dieser Heimkino-Info allerdings sprengen würde – leichter wäre es fast schon zu schreiben, wer sich nicht die Ehre gab. Die spannenden, clever konstruierten Fälle, die vor der malerischen Kulisse Oxfords an Original-schauplätzen gedreht wurden, sind very british und bisweilen herrlich schräg.

Nun präsentierte Edel:Motion alle 33 Fälle dieser famosen Krimiserie auf insgesamt 20 DVDs in zwei Digipacs nebst Soundtrack und Bonusdiscs mit der ersten Episode Inspector Morse sowie der Pilotfolge Der junge Inspektor Morse. Komplettiert wird die hochwertige Box durch das Making-Of zur Serie sowie einem umfangreichen Booklet mit interessanten Informationen zur Serie, den Hauptdarstellern, dem Serienschöpfer Colin Dexter sowie Verbindungen zu Inspector Morse und Der junge Inspektor Morse. Selbstverständlich dürfen Infos über Oxford und seine berühmten Pubs nicht fehlen. Exklusive Extras (Lewis-Pint-Glas, Untersetzer mit Flaschenöffner, Landkarte von Oxford mit zahlreichen Pubs als Puzzle, zwei Lewis-Kühlschrankmagneten und ein Lewis-Schlüsselanhänger) machen die erlesene DVD-Gesamtbox zum idealen Weihnachtsgeschenk für alle Fans des Dreamteams Lewis & Hathaway – und natürlich Liebhabern der Stadt der träumenden Türme.

Alle vorgestellten DVDs gibt’s im Plattenladen ums Eck, aber auch beim Internet-Dealer deines Vertrauens.

Peace bis zur nächsten Reise durch die Filmwelt

wünscht dir das Schwarzataler Online Kollektiv

.

Fotos © Anne Marie Forker, Fabien Malot, Record Companies, Promotion

LiKE US ON FACEBOOK

.

 

.

Schreibe einen Kommentar