Kopierinsel - 200x200

Weihnachtsmarkt in der Psychiatrischen Tagesklinik des Spitals

Traditionell fand in der Psychiatrischen Tagesklinik des Landesklinikums Neunkirchen auch heuer wieder ein Weihnachtsmarkt statt. PatientInnen haben mit großem Eifer wochenlang gewerkt und in liebevoller Kleinarbeit aus unterschiedlichsten Materialen wunderschöne Handwerksstücke hergestellt.

Bei vorweihnachtlicher Stimmung wurde den zahlreichen BesucherInnen, unter ihnen auch Abgeordneter zum NÖ Landtag Hermann Hauer in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, der Neunkirchner Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer, Regionalmanager der Thermenregion Mag. Viktor Benzia und die Klinikleitung, eine vielfältige Auswahl an Selbstgemachtem geboten.

Regionalmanager der Thermenregion Mag. Viktor Benzia, Neunkirchens Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer, Abgeordneter zum NÖ Landtag Hermann Hauer, Pflegedirektorin Maria Aichinger MSc MAS, Prim. Dr. Christian Wunsch, Kaufmännischer Direktor Dipl. KH-BW Johann Ungersböck und Ärztlicher Direktor ao.Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian (v.l.) fanden Handwerkskunst am Weihnachtsmarkt.

 

Es gab verschiedenste Kunstwerke aus Ton, Gestricktes, Gehäkeltes und Genähtes, Kerzen, Glücksbringer und noch vieles mehr. Die Gäste bewunderten einmal mehr, dass die PatientInnen der beiden Tageskliniken Neunkirchen und Wiener Neustadt unter der fachgerechten Anleitung der Ergotherapeutinnen alles selbst hergestellt haben und belohnten dies mit großzügigen Einkäufen. Da werden sich am Montag unterm Christbaum etliche Beschenkte über ein Geschenk aus der Psychiatrischen Tagesklinik des Landesklinikums Neunkirchen freuen.

Foto: Landesklinikum Neunkirchen

.

Schreibe einen Kommentar