Kopierinsel - 200x200

Bewerbungstraining an der Polytechnischen Schule Ternitz

Gemeinsam mit Cathrin Mayerhofer-Trajkovski vom Verein „Lehre statt Leere“ startete Direktor Erich Santner erstmals ein Lehrlingsmatchings an der Polytechnischen Schule in Ternitz. Die 110 SchülerInnen der Fachbereiche Dienstleistung, Handel/Büro, Holz/Bau, Metall, Elektro, Mechatronik und Tourismus hatten die Möglichkeit Bewerbungsgespräche in Realsituation zu trainieren. Aber nicht nur zu trainieren, sondern im Optimalfall schaut dabei auch eine Lehrstelle im Traumberuf heraus. Also Training mit der Chance auf einen Job.

Das Lehrlingsmatching war eine wertvolle Erfahrung für unsere SchülerInnen, die natürlich begeistert waren. Begeistert waren aber auch die Vertreter der Firmen, dass unsere SchülerInnen auf diese Realsituation so gut vorbereitet waren. An dieser Stelle auch ein Dankeschön, an alle LehrerInnen der PTS Ternitz für die Vorbereitung. Kontakte für Berufspraktische Wochen und weitere Gespräche wurden geknüpft. Ein voller Erfolg. Die 2. Runde startet im April.

Zukünftig soll das Lehrlingsmatching zur fixen Einrichtung zur Vorbereitung auf den Einstieg ins Berufsleben an der Polytechnischen Schule Ternitz werden.

Danke an die Firmen Alpla, Baumit, Constantia, Dorfwirtshaus Leinfellner, Franz Burkhart‘s Söhne, Gesundheitsresort Königsberg, GIG Karasek, Holzbau Strebinger, Hornbach, Lagerhaus, Linsberg Asia, Porr. Saint Gobain und Ziegler Installationen, die unseren SchülerInnen diese Chance geboten haben. Danke aber auch an Catrin Mayerhofer-Trajkovski für die Organisation.

Foto: Polytechnische Schule Ternitz

Schreibe einen Kommentar