Kopierinsel - 200x200

Pottschacher Volksschüler ist ein echtes Computergenie

Dustin Reiterer ist Schüler der Volksschule Ternitz-Pottschach. Er hat ein großes Hobby: die Informatik. Beim Online-Schulwettbewerb „Biber der Informatik“ errang er  gegen mehr als 1.100 TeilnehmerInnen aus Österreich und Südtirol in seiner Altersklasse den Sieg. 

 Mit viel Fleiß und einem herausragenden Talent hat sich Dustin Reiterer Kenntnisse erarbeitet, die weit über denen seiner gleichaltrigen Mitschüler hinaus gehen. Beim großen Online-Schulwettbewerb „Biber der Informatik“ der Österreichischen Computer Gesellschaft konnte Dustin Reiterer seine Gabe zu logischem Denken unter Beweis stellen. Er setzte sich gegen mehr als 1.100 MitbewerberInnen in seiner Altersklasse durch und errang den Sieg bei diesem Wettbewerb für Österreichs und Südtiroler Schulen. Insgesamt haben rund 33.000 SchülerInnen an dem Wettbewerb teilgenommen, um fast 2.000 mehr als im Vorjahr.

Bürgermeister Rupert Dworak, Sabine, Dustin (stolz mit Gutschein) und Michael Reiterer sowie Stadträtin Mag. Andrea Reisenbauer (v.l.)

„Ich gratuliere unserem Computer-Genie sehr herzlich zu dieser großartigen Leistung und wünsche ihm für seine Zukunft viel Erfolg“, beglückwünschte Bürgermeister Rupert Dworak das junge Computergenie. Gemeinsam mit Stadträtin Mag. Andrea Reisenbauer überreichte er Dustin Reiterer als Dank und Anerkennung für dessen ausgezeichnete Leistung einen Gutschein zur Teilnahme an einem Computer-Sommercamp. Denn auf die Frage „Was hast du für Hobbys?“, antwortete das Informatik-Talent mit: „Natürlich Computer.“

 

Foto: Stadtgemeinde Ternitz

Schreibe einen Kommentar