Kopierinsel - 200x200

Ternitzer Lehrling gewann Lehrlingswettbewerb

In der Vorwoche fand in der Landesberufsschule in Mistelbach der Lehrlingswettbewerb statt, auch das BFI NÖ war vertreten. Den ersten Platz sicherte sich der 18-jährige Armend Rushiti aus Ternitz, der sich mit seinem Werkstück erfolgreich gegen alle Mitbewerber durchsetzen konnte. Seit März 2017 ist er Spenglerlehrling im handwerklichen Ausbildungscenter Gloggnitz und hat bereits alle Berufsschulklassen erfolgreich absolviert.

„Der Lehrlingswettbewerb ist eine interessante Erfahrung und bereits eine gute Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung, wo ebenfalls unter vorgegebener Zeit ein Werkstück produziert werden muss“, erzählt Armend Rushiti und beweist, dass Übung und Fleiß zum Erfolg führen.

Das handwerkliche Ausbildungscenter des BFI NÖ in Gloggnitz bietet auf einer Fläche von 2.000 Quadratmeter rund 80 Ausbildungsplätze für die Lehrberufe Bau- und Möbeltischlerei sowie Spenglerei.

Für den Erfolg des Ausbildungsmodells der überbetrieblichen Lehrausbildung des BFI NÖ haben die BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach und Peter Beierl erfreuliche Zahlen: „Seit 1998 wurden mehr als 10.000 Jugendliche im Rahmen der Überbetrieblichen Lehrausbildung im Auftrag des AMS betreut.“

Das BFI NÖ gratuliert Armend Rushiti und wünscht ihm eine erfolgreiche Zukunft – der Leiter des handwerklichen Ausbildungscenter Werner Kroiss, ausgezeichneter Spenglerlehrling Armend Rushiti und Werkstattleiter der Spenglerei und Ausbilder Walter Markl (v.l.)

Foto: BFI NÖ

Schreibe einen Kommentar