Kopierinsel - 200x200

In einer Woche geht das 15. Nova Rock Festival in Szene

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das größte Rockfest zwischen Puszta und Alpenbogen lässt vom 13. bis 16. Juni die Pannonia Fields II bei Nickelsdorf beben. Das 15. Nova Rock bietet aber auch ruhige Bereiche zum chilligen Relaxen. Es werden 10.500 Pkw und 4.500 Reisemobile und Caravans erwartet. Das Rockfestival ist zumindest bis 2016 gesichert!

Heftig und kräftig sind die musikalischen Magneten, die das rockbegeisterte Publikum an die Grenze nach Nickelsdorf zieht: Slipknot, Sum 41, The Cure, Die Toten Hosen und die Ärzte, sowie Slash, Amon Amarth, Ska-P, Slayer, The Smashing Pumpkins, Paul Kalkbrenner und Bonez MC & RAF Camora setzen mit vielen anderen feinen und lauten Bands eine Massenbewegung in Gang, die die Pannonia Fields II für ein paar Tage zur pulsierenden Großstadt anwachsen lässt.

Übrigens: Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil würdigte bei der heutigen Pressekonferenz das Nova Rock als Markenzeichen für das Burgenland und gab eine weiterführende Zusammenarbeit mit Festivalindendant Ewald Tatar und seinem Team bis 2026 in Nickelsdorf bekannt.

Alle Infos zum Nova Rock von der CashlessCard über Grrrls Camping und wer wann wo spielt findest du HiER

Abschließend eine WARNUNG!

Achtung: es sind gefälschte Festivalbänder im Umlauf. Kauft deshalb auf keinen Fall Bänder von Privatpersonen und im Vorfeld des Festivals. Nur offizielle Tickets von oeticket.com, Musicticket, Raiffeisen & HOFER Österreich sind gültig und garantieren Zutritt zum Festivalgelände. Seitens der Veranstalter gibt es keine Entschädigung beim Kauf eines gefälschten Bandes, eh klar.

Foto: Veranstalter

Schreibe einen Kommentar