Kopierinsel - 200x200

Pensionistin wurde in Gloggnitz auf Zebrastreifen von Auto erfasst

Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am heutigen 16. September, gegen 12.15 Uhr, seinen Pkw aus Richtung Payerbach kommend in Fahrtrichtung Ternitz durch Gloggitz. An der  Kreuzung Hauptstraße/Wiener Straße/Bahnhofstraße übersah der Lenker eine 94-jährige Frau aus dem Bezirk, die gerade über den Schutzweg ging.

Der Wagen erfasste die Fußgängerin. Die betagte Dame prallte gegen die Windschutzscheibe und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Sie wurde mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Wr. Neustadt eingeliefert, meldet die LPD Niederösterreich.

Symbolfoto: Wilfried Scherzer-Schwarzataler

 

Schreibe einen Kommentar