Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

★ Klaus Böhmer stellt in der Neunkirchner Raiba aus

Oktober 16 - November 25

Der Neunkirchner Klaus Böhmer stellt vom 16. Oktober bis 25. November Aquarelle und Acrylmalerei in seiner Heimatstadt aus. Die Werke sind während der Banköffnungszeiten in der Raiffeisenbank zu besichtigen.

Klaus Böhmer  ist 1947 in Neunkirchen NÖ geboren. Aufgewachsen in einer kaufmännischen Familie, beschäftigte er sich schon in der Kindheit überwiegend kreativ. In einer Fachhochschule in Deutschland erhielt er erste Einblicke in die Ölmalerei, welche ihn ab diesem Zeitpunkt  begleiten sollte. Nach Beendigung dieser Schule, kehrte er in den elterlichen Betrieb zurück, den er alsbald auch übernahm. Nach einer Veränderung seiner beruflichen Situation, bekam er die Möglichkeit, sich voll seinen künstlerischen und kreativen Aufgaben zuzuwenden. Mit Eleganz plant er die Umsetzung von ihm gestalteter Kachelöfen. In seiner Freizeit ist er meist auf Motivsuche für seine Werke. Seine Impressionen holt er sich aus ganz Österreich und Italien.
Es bedeutet Klaus Böhmer sehr viel, seine erste große Einzelausstellung in seiner Heimatstadt präsentieren zu können.

Ausstellungsdauer
14.10.-25.11.2017
Öffnungszeiten
Mo-Fr 07.45-12.30 Uhr
Mo-Do 13.30-15.30 Uhr
Fr 13.30-17.00 Uhr

Klaus Böhmers Blick auf Neunkirchen.

Details

Beginn:
Oktober 16
Ende:
November 25
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Raiffeisenbank Neunkirchen
Raiffeisenstraße 2
Neunkirchen, 2620