Wie Arbeitslose bei der Rezeptgebühr sparen können

AKNÖ klärt einen häufigen Irrtum auf. Menschen mit einem Einkommen unter 837,63 Euro netto im Monat können von der Rezeptgebühr befreit werden. Arbeitslose Menschen werden sogar befreit, wenn sie monatlich bis zu 977.24  Euro erhalten, weil die Berechnung anders erfolgt. „Leider wissen das die Betroffenen oft nicht“, sagt AKNÖ-Vizepräsidentin Brigitte Adler.   […]

Weiterlesen…