Pensionistin wurde in Gloggnitz auf Zebrastreifen von Auto erfasst

Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am heutigen 16. September, gegen 12.15 Uhr, seinen Pkw aus Richtung Payerbach kommend in Fahrtrichtung Ternitz durch Gloggitz. An der  Kreuzung Hauptstraße/Wiener Straße/Bahnhofstraße übersah der Lenker eine 94-jährige Frau aus dem Bezirk, die gerade über den Schutzweg ging. […]

Weiterlesen…

Freie Stelle in der Neunkirchner Stadtpolizei wird nachbesetzt

Für die Zukunft der Stadtpolizei Neunkirchen wurde eine rasche Entscheidung getroffen: Der Dienstposten, der nach dem überraschenden Abgang eines Polizisten frei wird, soll wieder nachbesetzt werden. „Sicherheit hat einen wichtigen Platz in der Stadt. Damit soll auch ein Signal gesetzt werden, das dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung Rechnung trägt“, begründet Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer diese […]

Weiterlesen…

Neugierde brachte Mann im Höllental in arge Not

Glück im Unglück hatte ein 50-jähriger Einheimischer: Der Mann war am heutigen Dienstagnachmittag in der Nähe der Hochstegbrücke auf einen Schacht am Schwarzaufer gestoßen. Neugierig geworden wollte er Genaueres erkunden. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte in die Schwarza. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er sich nicht mehr bewegen konnte. Radfahrer alarmierten […]

Weiterlesen…

Ternitzer Jugend tritt gegen Vandalismus auf

Ein kräftiges Zeichen für den Schutz unserer Umwelt setzt die Ternitzer Jugend mit der Aktion „Jugend gegen Vandalismus“. Auf Initiative des Sicherheitskoordinators der Polizeiinspektion Ternitz, Bezirksinspektor Peter Beisteiner, der Jugendstadträtin der Stadtgemeinde Ternitz, Jeannine Schmid, BA, BSc sowie Bürgermeister Rupert Dworak starteten die Jugendlichen des Jugendzentrums Ternitz eine Aktion gegen die derzeit wieder zunehmenden Zerstörungsakte […]

Weiterlesen…