Gemeinsamer Auftritt der neun Gemeinden der „Kleinregion Schwarzatal“

Neun Gemeinden haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam aufzutreten und Aktivitäten zu setzen. Wissensvermittlung und Identitätsstiftung stehen im Vordergrund. […]

Weiterlesen…

Schwarzataler Team gewinnt 666-Minuten-Rennen von Rappolz

Das ‚Rappolz 666‘ wird in Rappolz im Waldviertel gefahren. Dabei gewinnt das Team, das in elf Stunden und sechs Minuten, also 666 Minuten die meisten Runden dreht. ‚Die Oimjogln‘ aus dem Schwarzatal haben mit drei Runden Vorsprung gewonnen. […]

Weiterlesen…

Jubiläumsfest zum 130-jährigen Bestehen der Gfiederwarte

Das große Jubiläumsfest anlässlich des 130jährigen Bestehens der Gfiederwarte ließ die ÖTK Sektion Ternitz am vergangenen Sonntag nicht ins Wasser fallen, obwohl es schon in den Morgenstunden stark regnete. […]

Weiterlesen…

Nach 7:7 behaupten die Wimpassing weiter ihre Tabellenführung

Die Wimpassinger Judoka mussten ohne Legionäre gegen eine starke Wiener Mannschaft antreten. Café+Co Samurai aus Wien hatte mit Philip Graf, und vor allem mit Miklos Ungvari, dem Vizeolympiasieger von 2012 und Fünften der Spiele 2016 in Rio, einen starken Kämpfer in ihren Reihen. Das 7:7-Unentschieden reichte dem Bundesliga-Tabellenführer aber für die Spitze. […]

Weiterlesen…

Erdbeben weckte die Menschen im Schwarzatal

Am Freitag, den 7. April 2017, bebte morgens um 5:59 Uhr im Schwarzatal die Erde. Das  Erdbeben erreichte eine Magnitude von 2,5. Betroffene berichteten, dass nach einem dumpfen Rumpler, der aus der Tiefe kam, Geschirr und Gläsern klirrten. “Mit Schäden ist bei dieser Magnitude nicht zu rechnen“, schildert Seismologe Anton Vogelmann von der Zentralanstalt für […]

Weiterlesen…