Der Bergbahnhof Hochschneeberg feierte den zehnten Geburtstag

Der Neubau des Bergbahnhofs Hochschneeberg feierte am 7. September seinen zehnten Geburtstag mit einem großen Jubiläumsfest. Die Jubiläumsfeierlichkeiten im Bergbahnhofsgebäude auf 1.800 Meter Seehöhe starteten mit einem offiziellen Festakt, bevor die ORF NÖ Radio 4/4 Livesendung den Auftakt für einen bunten Nachmittag voll schwungvoller Musik, kulinarischer Schmankerl und bester Unterhaltung für Groß und Klein gab. […]

Weiterlesen…

Schneebergbahn fährt mit Bestnoten in die Sommersaison

Den blau-gelben Bahnen unter dem Dach der NÖVOG wurde bei der Fahrgastbefragung 2018 ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt. Die Zahnradbahn auf den Schneeberg würden 99 Prozent der Befragten weiterempfehlen. Ähnlich exzellent schnitten die Mariazellerbahn, die Waldviertelbahn, die Wachaubahn, der Reblaus Express und die Citybahn Waidhofen ab. […]

Weiterlesen…

Generationenwechsel in der Reichenauer Wirtschaft

Als wichtigstes Standbein der Gemeinde Reichenau zählt unbestritten der Tourismus und der Handel. In den letzten Jahren gab es viele positive Entwicklungen und neue Investitionen in der Marktgemeinde zwischen Rax und Schneeberg, sowohl von Kulturschaffenden und Naturerlebnisanbietern wie dem Zugpferd Rax-Seilbahn, als auch von Hoteliers und Gastronomen sowie dem Handel. […]

Weiterlesen…

Schneebergbahn startet am Freitag in die neue Saison

Ab Freitag, 27. April, fährt die Schneebergbahn wieder täglich von Puchberg auf den höchsten Berg Niederösterreichs – den Schneeberg. Bis 27. Oktober ist die traditionsreiche Zahnradbahn zwischen dem Bahnhof Puchberg und dem höchstgelegenen Bahnhof Österreichs, dem Bergbahnhof Hochschneeberg, auf 1.800 Metern Seehöhe unterwegs. […]

Weiterlesen…

Wiener Alpen fuhren 2018 Rekordergebnis ein und knackten die Millionengrenze

Die Wiener Alpen blicken auf ein höchst erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Mehr als eine Million Übernachtungen verzeichnet die Region. Damit fährt die Destination im Vergleich zu 2017 ein Plus von 3,6 Prozent ein. […]

Weiterlesen…