Spatenstichfeier für 15 geförderte Wohnungen

Mit der Errichtung eines Wohnblocks mit 15 geförderten Wohneinheiten schließt die EGW Wohnbau die letzte Baulücke in der Karl-Waldbrunner-Wohnhausanlage in Ternitz. Nach der Schlüsselübergabe für 19 Wohneinheiten „Junges Wohnen“ im Dezember des Vorjahres schließt die Heimstätte, die in Ternitz bereits einen Wohnungsbestand von 150 Wohnungen besitzt, hiermit ihr Neubaukonzept im Stadtzentrum Ternitz ab.   […]

Weiterlesen…

Das Projekt ‚Junges Wohnen‘ bietet ein leistbares Zuhause

Da Ternitz einen um 25 Prozent höheren Singleanteil in der Bevölkerung hat, als der Landesschnitt, war es nur logisch, das Projekt ‚Junges Wohnen‘ mit Container-Appartements hier zu verwirklichen. Auf einem Areal zwischen Gahnsgasse und Dr. Fraundorfergasse wird diese faszinierende Idee in einer Mustersiedlung umgesetzt. Am März sind die sechs Einheiten bezugsfertig. […]

Weiterlesen…

Mieten stiegen im Bezirk in zehn Jahren um 40 Prozent

Die jüngste Aktuelle Stunde im NÖ Landtag beschäftigte sich auf Antrag der SPÖ mit dem Thema ‚Leistbares Wohnen‘. Der für Raumordnung zuständige Ternitzer Landtagsabgeordnete Mag. Christian Samwald wies dabei in seiner Wortmeldung auf die steigenden Kosten hin. Im Bezirk Neunkirchen sind die Mieten in den vergangenen zehn Jahren um 40 Prozent gestiegen. […]

Weiterlesen…