★ Frisch auf der Scheibenwelt gelandet

Eure Ohren werden Augen machen: Frisch aus dem Universum der Klänge, Rhythmen und Melodien sind die aktuellen Silberlinge von Ostinato, Blind Petition, Jane Birkin, Anna Katt, Thomas David, Spiral Stairs, Autonomics, Prince Zeka, James Blunt, Max Müller, Gary Clark Jr., Real Estate und Creeper auf der Scheibenwelt gelandet – mit den aktuellen Liveterminen. Die Reihenfolge ist ziemlich zufällig, haben ja viele Leute viele verschiedene Musikgeschmäcker, ist das Schwarzataler Kollektiv überzeugt. Viel Spaß beim Stöbern im musikalischen Neuigkeitenland.

.

Cover OSTINATO ISNTTHATJAZZOstinato | Isn´t that Jazz? Yes, it isn´t!|Viele von euch waren wohl noch nicht einmal geboren, als die Funk/Latin/Jazz-Formation Ostinato in den 1970ern zum ersten Mal auf der Bühne ihr Publikum begeisterten. Gegründet vonTommy Böröcz und Claudius Jelinek tourte die Band durchs sehr abenteuerlich Südamerika, dann stieß Rens Newland dazu, der mit Böröcz die Band bis heute leitet.

Die Liste der Musiker, die im Laufe der vergangenen 40 Jahre mit Ostinato auf der Bühne standen ist so etwas wie ein Who Is Who der heimischen Groove-Szene: Wolfgang Puschnig, Bumi Fian, Harry Sokal, Gina Charito, Peter Ponger, Bobby Dodge, Aaron Wonesch, Andi Steirer, Robert Riegler, Andreas Haderer, Martin Fuss, Christian Maurer sind nur einige aus einer schier endlosen Liste…

Sieben Alben sind entstanden, und die aktuelle CD ‚Isn´t that Jazz? Yes, it isn´t!‘ mit ausschließlich neuen Kompositionen wird ebenso zum 40. Bühnenjubiläum im Gasometer live präsentiert, wie die alten Hits der putzmunteren Funkdinosaurier.

.

Das Jubiläumskonzert steigt am12.05.17 im Wiener Gasometer  – mit Gastmusikern wie Peter Legat, Wolfgang Puschnig, Harry Sokal, Gina Charles u.a.m.das wir ein geiler Abend, keine Frage! Und der Schwarzataler spielt 2×2 Tickets für diesen funkigen Abend in Wien aus. Details findest du unter Gewinnspiel.

.

BP_LawAndOrder_UnpluggedCOVERBlind Petition | Law & Order Unplugged Live |Seit über vier Jahrzehnten zählen sie nicht nur zum fixten Inventar der österreichischen Rock-Szene, sondern auch zu deren international erfolgreichsten Vertretern der heimischen Vollgasbranche. Sie spielten Unmengen an Konzerten, Festivals und Tourneen in ganz Europa und teilten sich die Bühne dabei mit Iron Maiden, Motörhead, Gotthard und vielen anderen.

Nun kehrte die 1974 gegründete Kultband zurück zu den Wurzeln und lud im vergangenen November zu einem „Heimspiel“ der ganz besonderen Sorte, in Form eines ihrer raren und beim Anhang besonders beliebten „Unplugged“-Konzerte ins „Stellwerk XII“ im heimatlichen Favoriten, quasi vor der Haustür von Mastermind Hannes „Fusel“ Bartsch.

.

BlindPetition_Peter_Posepny

.

Law & Order Unplugged Live“ bringt von den eröffnenden Klassikern „Man Of Spirit“ und „Welcome To Win“ über die neuen Hits „God Of Rock´n´Roll“ oder „Won´t You“ bis zu den finalen Evergreens „Blind Petition“ und „Highway Devils“ 13 Tracks lang alles, was Blind Petition ausmacht und stellt dabei eindrucksvoll unter Beweis, warum sie in aller Herren und Frauen Länder von Fans ehrlicher, handgemachter Rockmusik seit vielen Jahren hochgeschätzt und geliebt wird. Und vermitteln dabei zu 100 Prozent das, was auf dem Titel versprochen wird: „Law & Order – Unplugged Live“

.

Birkin Gainsbourg - Birkin _ Gainsbourg _ Le symphoniqueJane Birkin | Gainsbourg le Symphonique |Jane Birkin und Serge Gainsbourg waren das legendäre Paar der siebziger Jahre. Ihr größter gemeinsamer Hit war 1969 ein danals Skandal: „Je t’aime moi non plus“, das wegen der offensiven Erotik von vielen Radiostationen indiziert wurde und trotzdem (oder gerade deshalb) bis heute zu den bekanntesten Songs Gainsbourgs zählt. Es gab damals ‚Experten‘, die in Radiointerviews behaupteten, die Summe von Jane’s Orgasmen aus dem Song heraushören zu können. Das wäre wohl ein Fall für Dr. Sommer gewesen 😉

1981 trennten sich das berühmte Paar, doch die Verbindung zwischen ihnen blieb immer bestehen. So performte Birkin auch nach Gainsbourgs Tod im Jahr 1991 seine Songs mit großer Intensität, und Gainsbourg selbst widmete sein letztes Album „Amours des feintes“ (1990) jener Frau und Künstlerin, die er wie keine Zweite liebte.

Mit „Gainsbourg le Symphonique“ setzt Jane Birkin dem großen Meister des französischen Chansons ein Denkmal und interpretiert seine Songs im Rahmen eines klassischen Arrangements und mit großem Orchester. Großes Nostalgiekino für die Ohren.

.

AnnaKatt-Cover_Till_en_vänAnna Katt | Till En Vän |Till En Vän heißt ‚Für einen Freund‘ und ist voller bewegender und Mut-machender Balladen. Auf ihrem dritten Longplayer vereint Anna Katt so manche Gegensätze. Lässt eine countryeske Nummer auf eine Ballade folgen. Ohne Bruch. Berührt tief. Ohne Kitsch. Und schlägt mit ihrem eingängigen Sound eine Achse zwischen der Stahlstadt Linz und dem südschwedischen Kattegat. Dem Herkunftsort von Kristina Lindberg, der auch in jedem Song, sei er auf Englisch oder Schwedisch, zu spüren ist.

Auf dem Klangteppich der großartigen Band, breitet die Sängerin ihre schöne, kraftvolle Stimme aus, die aber ebenso zart klingen kann. Musikalisch gesehen war sie lange Zeit in der elektronischen Musik zuhause. Diese Seite hat sie abgestreift und gemeinsam mit Stefan Lindberg und Manu Mitterhuber an den Gitarren, in Anna Katt zu einer schnörkellosen, authentischen Form gefunden.

Der dritte Tonträger ist melancholisch, da fühlen sich Anna Katt wohl. Es sind die Raureifblumen, die bei „Till en vän“ wie in einer kalten, letzten Winternacht durchklingen. Doch die ersten Knospen des Frühlings sprießen bereits …

.

Anna Katt live: 31.3.2017: Palmenhaus, St. Florian; 1.4.2017: 7-Stern, Wien.

.

Thomas David - to loveThomas David | to love|Spätestens seit Herbst 2013 ist Thomas David jedem in Österreich ein Begriff, der einen Fernseher oder ein Radio besitzt. Noch heute laufen die Singles seines Debütalbums „Able“ regelmäßig in den österreichischen Radios.

Wer die Social Media-Aktivitäten des steirischen Künstlers verfolgt hat, hat mitbekommen, dass nun ein neues, musikalisches Lebenszeichen ansteht.

Das Thema „Liebe“ in all ihren Varianten wurde zum Mittelpunkt in den Songs, mit denen Thomas David im Sommer 2016 ins Studio ging.

Das Ergebnis sind elf neue Stücke, die sich auf seinem zweiten Album „to love“ wiederfinden, welches heute seine Würdigung auf der Schwarzataler Scheibenwelt feiert.

.

Spiral_Stairs__Doris&Daggers_Artwork_hiresSpiral Stairs | Doris The Daggers| Aufgepasst! Es sind nun acht Jahre vergangen, seit Scott Kannberg, seines Zeichens Gründungsmitglied der legendären Pavement, sein Solo Album „The Real Feel“ veröffentlichte. In der Zwischenzeit ist vieles passiert. Von einer gefeierten Pavement Reunion bis hin zum Ausbau seines Familienlebens in Australien war alles dabei. Jetzt meldet sich der Gitarrist als Spiral Stairs mit seinem neuen Album zurück.

.

„Doris & The Daggers“ heißt es und  zehn Rock Songs aus bestem Hause sind drauf enthalten. Am Schlagzeug sitzt Justin Peroff von Broken Social Scene, am Bass hat sich Matt Harris eingefunden, der schon seit der gemeinsamen Band Preston School of Industry mit Scott Kannberg musiziert. Als Gastsänger sind Matt Berninger von The National und Kevin Drew von Broken Social Scene mit dabei.

.

.

4 Panel DigipakAutonomics | Debt Sounds |„Es kostete mehr als unser Bandbus“, sagt Dan Pantenburg über das treffend titulierte neue Autonomics Album „Debt Sounds“, welches heute auf der Scheibenwelt gelandet ist. „Debt Sounds ist unsere bisher kostspieligste Produktion“, so der Sänger und Gitarrist weiter, „Wir haben daneben Vollzeit gearbeitet, alles selbst finanziert und zusätzlich in eine Tournee investiert“.

Ihre Fähigkeit, unter jeglichen Umständen – während Absinth-Blackouts in Prag und anhaltend regnerischen Monaten im Nordwesten – miteinander auszukommen, beruht auf der tiefen Verbundenheit zwischen den Bandmitgliedern. Schlagzeuger Evan und Bassist Vaughn Leikam sind Zwillinge und Sänger, Gitarrist Dan Pantenburg ist wie ein dritter Bruder im Bunde. Die Band formierte sich bereits während ihrer Highschool Zeit, als sie begannen miteinander zu jammen und Metallica Songs zu covern. Seit ihrer ersten offiziellen Show 2008 ist das Trio eine verschworene Einheit geworden. 

.

Der Autonomics Bandbus war billiger als die Produktion der brandaktuellen CD.

Der Autonomics Bandbus war billiger als die Produktion der brandaktuellen CD.

.

„Debt Sounds“ umfasst neben ganz neuen Tracks die stärksten Songs der letzten zwei Jahre. „Mit dem Vorhaben einen dichten und vollen Sound zu kreieren, verwies Produzent und Tontechniker Dominik-Lukas Schmidt (Giantree, Thanks) während der Aufnahmen häufig auf frühe 1990er-Klassiker‘ wie „Dookie“, „Siamese Dream“ und „Nevermind“, erzählt Pantenburg. Die Songs auf „Debt Sounds“ stechen durch ihren explosiven, kraftvollen und fuzzy 1990es Rock-Vibe hervor. Gemischt wurde das Album in Portland von Jeremy Sherrer (Modest Mouse, Gossip) und das Mastering übernahm Pete Lyman (Weezer, Wavves) in LA.

.

Autonomics live: 28.3.: PPC, Graz; 3.4.: Weekender, Innsbruck; 20.4.: Stadtwerkstatt, Linz; 21.4.: Noppenair Festival, Neusserling; 22.4.: Dynamo Festival, Dornbirn.

.

prince zeka ma-joliePrince Zeka | Ma jolie | ‚Der in Wien lebende kongolesische Musiker Prince Zeka schafft Musik in einem von ihm entwickelter Stil, der Soul, Rap und la Rumba Congolaise zu einer erfrischend neuen Mischung verbindet, und dem er mit seiner warmen Stimme, die zungenbrecherischen Rap ebenso souverän meistert wie gefühlvollen Soul, seine unverwechselbare Klangfarbe verleiht.

Das Besondere an seiner Musik ist die enorme Vielschichtigkeit der Töne und Rhythmen: melodiösen Soul lässt er mit rhythmischen Elementen des Rap und Afro-Beats verschmelzen, er singt und rappt in Französisch, Suaheli, Englisch oder Lingala, und auch Einflüsse aus dem Rumba Congolaise – der Musik seines Herkunftslandes Zaїre – sind deutlich hörbar. Diese musikalische Vielfalt spiegelt sich auch in den Instrumenten wider: neben der klassischen Bandausstattung von Gitarre, Bass, Keyboard, Schlagzeug und Percussion tauchen auch afrikanische Instrumente auf.

In seinen Texten thematisiert Prince Zeka Alltagserfahrungen ebenso wie politisch aktuelles Geschehen. Er transportiert mit seiner Musik Botschaften der Gleichberechtigung und des Respekts, vermittelt darüber hinaus aber ein Lebensgefühl, das getragen ist von der Vision einer neuen und positiven Kultur der Freiheit und Solidarität.

Diese Haltung drückt sich auch im Namen und in der Zusammensetzung seiner Band Dunia Moja aus: Dunia Moja ist Suaheli und bedeutet „eine Welt“. Die MusikerInnen stammen aus verschiedenen Teilen der Welt und verbinden ihre unterschiedlichen Talente und Erfahrungen zu einer gemeinsamen Musik‘, schreibt korifee über Prince Zeka.

.

Prince Zeka live am 28.4.: Szene World Opening in der Szene Wien.

.

Blunt_ James - The Afterlove (Extended Version)James Blunt | The Afterlove |Gute drei Jahre nach seinem Platin-Album „Moon Landing“ kehrt James Blunt mit einem brandneuen Album auf die Bühne des Pop zurück – und das im wahrsten Sinne, denn der Veröffentlichung des neuen Albums „The Afterlove“folgt eine große Tour, die ihn im Herbst 2017 auch nach Österreich führen wird!  

Wie bereits bei den vergangenen Alben, arbeitete James Blunt auch auf seinem fünften Album „The Afterlove“ mit hochkarätigen Songwritern und Musikern zusammen, darunter EdSheeran (dessen jüngstes Album kürzlich auf der Schwarzataler Scheibenwelt landete), Ryan Tedder, Amy Wadge (Ed Sheeran, Shannon Saunders), Johnny McDaid (Example, Biffy Clyro), Stephan Moccio (Miley Cyrus, The Weeknd) und MoZella (Miley Cyrus, One Direction).

James Blunt belebte mit seinem Debüt  „Back to Bedlam“ (2005) das Songwriting neu und verkaufte seither  20 Millionen Alben  und ebenso viele Singles. Auch als Performer gehört James Blunt zu den erfolgreichen Künstlern: Seine Tour zu „Moon Landing“ umfasste 180 Stationen und wurde von einer halben Million Menschen besucht. Legendär ist seine Nähe zu den Fans über seinen Twitter-Account. James Blunt erhielt  zahlreichen Auszeichnungen, unter anderen zwei Brit Awards (2006), zwei Echos (2006 u. 2008), ein Ivor Novello Songwriting-Award (2006) und zahlreiche weitere hochdotierte Preise sowie mehrere Video-Awards. 

.

James Blunt live: 31.10.: Stadthalle, Wien; 1.11.: Salzburgarena, Salzburg.

.

Cover Tierisch mit StörerMax Müller | Tierisch |Max Müller ist der Kieberer Michi Mohr aus der TV Serie „Rosenheim-Cops“. Der Schauspieler und Opernsänger hat sich auf seiner neuen CD der Welt der Tiere in Musik & Poesie verschrieben. Ich muss im früheren Leben eine Reblaus g´wesn sein …“, singt jener Mann, dem man auf den ersten Blick nicht zutraut, in diesem Leben jemals auch nur einen einzigen Rausch gehabt zu haben! Bei näherer Betrachtung allerdings bemerkt man dann schon das Spitzbübische, Lausbubenhafte, das aus seinen strahlend blauen Augen blitzt und signalisiert: ”Ich hab mehr drauf, als du denkst!“ Und das hat er wirklich, dieser Max Müller, bekannt aus der TV-Serie ”Rosenheim Cops” als liebenswerter Polizist Michi Mohr!

Auf seiner neuen CD „Tierisch!“ begegnet Max Müller sozusagen singend und sprechend den eigenen Schwächen und Unvollkommenheiten ”im tierischen Gewand”. Ob bei den messerscharfen Alltagsbeobachtungen von Joachim Ringelnatz, ob im bestialischen Raubtier-Belcanto von Gioacchino Rossini, in den bekannt tierfreundlichen Wienerliedern von Georg Kreisler, oder tief unten im Wasser, wo bei Christian Morgenstern sogar die Fische ihre Lieder singen – überall trifft man lauter gute Bekannte! Schlager der 30er und 40er wie „Die süßesten Früchte“, „Wenn ich mit meinem Dackel …“, „So ein Regenwurm hat’s gut“, „In der Bar zum Krokodil“ und „Am Amazonas“ sind ebenso vertreten wie Gedichte von Morgenstern und Busch.

.

Clark Jr._ Gary - Live North America 2016Gary Clark Jr. | Live North America 2016 |Gary Clark Jr., einer der begnadetsten Bluesrocker unserer Zeit, veröffentlicht mit ‚Live North America 2016‘ ein Live-Album, das in der technischen Aufnahme dem handgemachten und ehrlichen Musik-Zeitalter entspricht.

‚Live North America 2016‘ ist bereits das zweite Livealbum von Clark Jr. und damit ein erneuter Beweis für das unfassbare Können dieses jungen Ausnahmetalents.

Das Live-Werk enthält neben Songs der beiden Studioalben ‚The Story Of Sonny Boy Slim‘ (2015) und ‚Blak and Blu‘ (2012) auch bisher unveröffentlichte Songs .

‘Live North America 2016‘ gibt es als Doppelvinyl, auf CD und digital download.

.

Real_Estate_In_Mind_Artwork_hiresReal Estate | In Mind |Mit elf Songs lenkt „In Mind“ die Band Real Estate in eine neue Richtung, ohne das warme und weiche Narrativ, für das Fans sie bisher liebten, aufzugeben – pastorale Gitarren, elegant eingesetzte Arrangements, eine wohl bedachte Melancholie.

„In Mind“ spiegelt den Sound einer erwachsenen Band wieder, die sich nicht nur auf der Höhe ihrer Karriere, sondern auch in einer Zeit des Wandels befindet. Seit ihrer letzten Platte – ‚Atlas‘ erschien 2014 – ist Mastermind Martin Courtney zweifacher Vater geworden und mit seiner Familie nach New York gezogen, während Bassist Alex Bleeker sich in Kalifornien niedergelassen hat. Ausserdem haben Courtney, Bleeker, Schlagzeuger Jackson Pollis und Keyboarder Matt Kallman ihren Freund aus Jugendtagen in New Jersey, Julian Lynch, als Vollzeit Gitarristen in die Band aufgenommen, nachdem Mitgründer Matt Mondanilie dieselbe in 2015 verlassen hatte. Reinhören lohnt sich.

.

Creeper - Eternity_ In Your ArmsCreeper | Eternity, In Your Arms |Mit der Veröffentlichung ihres umfassenden, ambitionierten, fieberhaft erwarteten Debütalbums „Eternity, In Your Arms“ rennt das Sextett aus Southampton beherzt gegen die Mauern dessen an, was man 2017 unter der „Kunst“ versteht, die eine Punkband hervorzubringen hat.

Als drittes einer Trilogie von Alben, die lose auf J.M Barries „Peter Pan“ basieren, ringt die Band auf „Eternity, In Your Arms“ mit existenziellen Krisen, persönlichen Misserfolgen und emotionaler Vereinsamung, eingebettet in ein Kaleidoskop vielschichtig gewobener Geschichten und geht damit natürlich auch auf Tournee.

.

Creeper live: 11.4.: Arena, Wien.

.

Viel Freude beim akustischen Stöbern und Peace bis zur nächsten Reise auf die Scheibenwelt

.

Coverfotos © Record Companies, Promotion

.

Trackbacks/Pingbacks

  1. ★ Gewinne mit dem Schwarzataler deine Tickets zum OSTINATO Jubiläumsfest | Schwarzataler Online - 29. März 2017

    […] Details zur brandneuen Ostinato CD findest du hier: http://www.schwarzataler-online.at/wordpress/2017/03/%e2%98%85-frisch-auf-cheibenwelt-gelandet/ […]

Schreibe eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu schreiben.