★ Neunkirchner Bücherbox wird ausgebaut

Die Bücherbox gegenüber der Post in Neunkirchen ist der Renner: Es hat sich ein reger Austausch von Büchern entwickelt. Viele Literaturbegeisterte stöbern nach neuen Büchern. Eine weitere Bücherbox soll im Steinfeld aufgestellt werden.

.

Weil die Bücherbox so gut angenommen wird, soll eine Erweiterung kommen. „Ich wurde schon mehrfach darauf angesprochen, auch an anderen Stellen Boxen aufzustellen. Das werden wir durchführen. Derzeit ist ein Standort im Steinfeld im Gespräch. Auch eine Telefonzelle wird derzeit organisiert“, verspricht Stadträtin Barbara  Kunesch. Die Stadträtin kümmert sich um die ‚Lesezelle‘, schlichtet Bücher ein, säubert die Regale und sorgt für eine gute Sortierung der Box 

.

Stadträtin Kunesch betreut die Bücherbox

Fotos: Armin Zwazl

Keine Kommentare ... Sei der erste der antwortet.

Schreibe eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu schreiben.