Archiv | Chronik RSS feed für diese Sektion

★ Bergrettung holte drei Verirrte am Schneeberg aus Felswand

Ein Tourist  verirrte sich am heutigen Samstag beim Abstieg vom Hochschneeberg am nicht markierten Jagdsteig durch den Stadelwandgraben am südlichen Schneeberg (Gemeinde Reichenau). Während die Bergretter aus Reichenau aufbrachen, gesellten sich weitere zwei Verirrte zu dem Touristen. Alle drei wurden mit Hubschrauber gerettet.

Weiterlesen

★ Ungarin stürzte in der vorderen Stadelwand ab

Am Samstag um 15:15 Uhr wurde die Bergrettung Reichenau zu einem Kletterunfall am südlichen Schneeberg gerufen. Eine ungarische Ärztin verletzte sich bei einem Absturz in der vorderen Stadelwand schwer.

Weiterlesen

★ Gestürzter Wanderer und Waldbrand nach Blitzschlag hielten Bergrettung auf Trab

Ein verunglückter Bergwanderer und ein Blitzschlag sorgten bei den Reichenauer BergretterInnen in den vergangenen Stunden für jede Menge Arbeit.

Weiterlesen

★ Erdbeben weckte die Menschen im Schwarzatal

Am Freitag, den 7. April 2017, bebte morgens um 5:59 Uhr im Schwarzatal die Erde. Das  Erdbeben erreichte eine Magnitude von 2,5. Betroffene berichteten, dass nach einem dumpfen Rumpler, der aus der Tiefe kam, Geschirr und Gläsern klirrten. “Mit Schäden ist bei dieser Magnitude nicht zu rechnen“, schildert Seismologe Anton Vogelmann von der Zentralanstalt für […]

Weiterlesen

★ Bergrettung barg Wienerin nach Beinbruch von der Rax

Eine Wienerin (47) brach sich bei einem Sturz auf der Rax ein Bein. Die Bergrettung Reichenau barg die Verletzte und der Notarzthelikopter C3 flog sie nach Wiener Neustadt ins Spital.

Weiterlesen