Tag Archive: Literatur

★ Neunkirchner Bücherbox wird ausgebaut

Die Bücherbox gegenüber der Post in Neunkirchen ist der Renner: Es hat sich ein reger Austausch von Büchern entwickelt. Viele Literaturbegeisterte stöbern nach neuen Büchern. Eine weitere Bücherbox soll im Steinfeld aufgestellt werden.

Weiterlesen

★ Klaus Oppitz | Landuntergang | Residenz Verlag

Das Terrorkommando Lilian Klebow, Angelika Niedetzky, Gerald Fleischhacker und Rudi Roubinek begibt sich zusammen mit Autor Klaus Oppitz auf eine satirische Mission rund um falsche Prediger, echte Bomben, pazifistische Spione, die letzten Muslime Österreichs, geheimnisvolle Waldmenschen, staatliche Mordkommandos unter Budgetknappheit, den Verbleib von Werner Faymann, die Wiederauferstehung von Jörg Haider und… Hühner.

Weiterlesen

★ Martin Lechner | Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen | Residenz Verlag

Der Sprachvirtuose Martin Lechner zieht alle Register und schenkt uns mit seinem neuen Werk ‚Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen‚ ein raffiniertes Lesevergnügen.

Weiterlesen

★ Frank Schäfer | 1966 – Das Jahr, in dem die Welt ihr Bewusstsein erweiterte | Residenz Verlag

Mit der Eröffnung des „Psychedelic Shop“ am 3. Jänner 1966 in San Francisco (USA) beginnt nicht nur popkulturell eine neue Epoche. Frank Schäfer erzählt in seinem eben erschienenen Buch 1966 – Das Jahr, in dem die Welt ihr Bewusstsein erweiterte collagenartig von dem Jahr, in dem die lange, steifleinerne Nachkriegszeit ein Pink-Paisley-gemustertes Ende findet.

Weiterlesen

★ Henning von Melle und Volkmar Joswig | Schneesturm | Schardt Verlag

Nichts ist, wie es scheint, und keiner kann dem anderen trauen. Im hohen Norden Deutschlands geht es bisweilen alles andere als beschaulich zu. Schneesturm, der dritte Krimi des Bremer Autorenduos Volkmar Joswig und Henning von Melle birgt, wie gewohnt, brisanten Lesestoff für Krimifans.

Weiterlesen