Kopierinsel - 200x200

Bruce Springsteen| Chapter & Verse | Sony Music

Mit „Chapter & Verse“ warf der ‚Boss‘ am vergangenen Freitag – exakt zu seinem 67er – als Soundtrack zur morgen erscheinenden Autobiografie „Born To Run“ (Heyne Verlag) ein Album mit 18 Songs aus Bruce Springsteens Karriere auf die Scheibenwelt. Der Longplayer enthält Aufnahmen aus den Jahren 1966 bis 2012, plus fünf bislang unveröffentlichte Songs.

.

bruceSpringsteen selbst wählte die Lieder passend zu den Themen und Abschnitten der Autobiografie. Die ersten beiden Stücke der Compilation stammen von The Castiles, wo Springsteen als Teenager sang und Gitarre spielte. Den Abschluss bildet der Titelsong aus dem 2012 erschienen Album „Wrecking Ball“. Die Songs folgen seinem musikalischen Werdegang von den Anfangstagen an, parallel zu den Geschehnissen im Buch.

 

Bei den Aufnahmen von Steel Mill und der Bruce Springsteen Band wirken Musiker mit, die später Teil der E Street Band wurden. Die Solo-Demos von „Henry Boy“ und „Growin‘ Up“ wurden 1972 aufgenommen, kurz bevor Bruce Springsteen die Arbeiten an seinem Debütalbum „Greetings From Asbury Park, N.J.“ begann.

 

„Chapter And Verse“ erschien als CD und Doppel-LP, als Download und Stream. Das Album, das Songtexte und seltene Fotos enthält, ist seit Freitag auf der Scheibenwelt eingetroffen, gibt es auch in der Downloaderie Deines Vertrauens .

 .

.

Bruce Springsteens fesselnde, 700 Seiten umfassende Autobiografie „Born To Run“ erscheint weltweit am morgigen 27. September als Hardcover, E-Book und Hörbuch. Im deutschsprachigen erscheint das Buch bei Heyne, gelesen wird das Hörbuch von Thees Uhlmann. Springsteen hatte die Autobiographie in den vergangenen sieben Jahren persönlich verfasst. Die Arbeiten daran begannen 2009 nach dem Auftritt der E Street Band in der Halbzeitpause des Super Bowls_

.

Foto_©_ Sony Music

.

Schreibe einen Kommentar