Schwarzataler Online

Nächtliche Abseilaktion in der Stadelwand am Schneeberg

Gute Dienste leistete in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Lichtaggregat der Bergrettung Reichenau. Zwei Polinnen (beide Mitte 40) waren am Samstag am Brunnerweg in der Stadelwand am Schneeberg, einer mit dem Schwierigkeitsgrad 5- bewerteten Kletterroute, unterwegs. Da sie den Ausstieg – die Tour weist insgesamt zwölf Seillängen auf – bei Beginn der Dämmerung […]

Weiterlesen…

Schwierige Taubergung aus der Weichtalklamm glückte

Mit einer gebrochenen Hand endete am heutigen Dienstag der Ausflug eines 60-jährigen Ungarn auf den Schneeberg. Der Mann war beim Aufstieg über die Weichtalklamm gestürzt. Ein Augenzeuge meldete den Unfall. Da nicht sicher war, ob in der engen Schlucht eine Taubergung möglich sei, stieg eine Mannschaft der Bergrettung Reichenau mit einer Gebirgstrage vom Weichtalhaus zu […]

Weiterlesen…

Heikler Einsatz – Holzhütte brannte am Waldrand

Zu einem Brandeinsatz wurden sechs Feuerwehren am 15. August gegen 19:30 Uhr nach Buchbach gerufen. „Scheune im Vollbrand im Wald“, lautete die Alarmierung durch die Bezirksalarmzentrale Neunkirchen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, konnte vom Feuerwehreinsatzleiter Peter Reumüller an einige Feuerwehren noch während der Anfahrt Entwarnung gegeben werden. Ein Übergreifen des Feuers auf den Wald und […]

Weiterlesen…

Tscheche (52) kletterte mit seiner Tochter (18) auf der Rax und stürzte in den Tod

Ein 52-jähriger Tscheche kletterte gemeinsam mit seiner 18-jährigen Tochter am gestrigen Samstag gegen 8 Uhr auf dem Gustav Jahn Steig (Rax, Gemeinde Reichenau) bergwärts. Bei der Querung zum Alpenvereinssteig (Schwierigkeitsgrad B) stolperte der 52-Jährige und stürzte in den Tod. Die Leiche des Bergsteigers wurde von einem Hubschrauberteam des BMI geborgen. Seine geschockte Tochter wurde ebenfalls […]

Weiterlesen…

Werkskanal flutet nach Stromausfall Siedlung in Pottschach

Am Nachmittag des heutigen Dienstag trat der Werkskanal in Pottschach (Gemeinde Ternitz) über die Ufer, flutete mehrere Keller, Straßen und Gärten. Auslöser war ein Stromausfall im Ort. Das Kraftwerk wurde daraufhin heruntergefahren und die Notsicherung verhinderte das Öffnen der Schleusen, worauf der Kanal überging. Die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz St.Johann und die Betriebsfeuerwehr Schoeller-Bleckmann standen bei […]

Weiterlesen…