Schwarzataler Online

Wiener (33) stürzte in Hinternaßwald am Einstieg zur ‚Wildfährte‘ zehn Meter ab

Ein Wiener (33) wollte am gestrigen Samstag gegen 14.50 Uhr mit seiner gleichaltrigen Lebensgefährtin von Hinternaßwald (Gemeinde Schwarzau im Gebirge) über die Wildfährte zur Rax aufsteigen. Am Einstieg des Steiges ist der Wiener ausgerutscht und etwa zehn Meter über schroffes Gelände abgestürzt. Seine Begleiterin leistete umgehend Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Die beiden Ausflügler […]

Weiterlesen…

Wiener (38) stürzte am Freitag vom Wachthüttelkamm- Steig auf der Rax in den Tod

Ein 38-jähriger Wiener stieg am gestrigen Freitag, 14. Mai, gegen 8.15 Uhr mit zwei weiteren Bergsteigern von Hirschwang (Gemeinde Reichenau an der Rax) im großen Höllental über den Teufelsbadstubensteig auf die Raxalpe auf. Gegen 14.40 Uhr stiegen die Drei über den Wachthüttelkamm-Steig wieder in Richtung Höllental ab. Dabei rutschte der 38-Jährige aus und stürzte über […]

Weiterlesen…

Unfall und Fahrerflucht im Höllental – Polizei sucht Frau mit einem gelben Auto

Ein 46-Jähriger Gänserndorfer fuhr am gestrigen Dienstag gegen 14.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Höllental-Bundesstraße von Kaiserbrunn kommend Richtung Hirschwang. In einer Rechtskurve sei ihm ein gelber Pkw, der von einer Frau gelenkt worden sei, auf seiner Seite entgegengekommen, gab der Biker zu Protokoll. Daraufhin habe er die Vorderbremse betätigt und sei über die […]

Weiterlesen…

Mödlinger (45) stürzte in der Breiten Ries am Schneeberg 150 Meter ab

Ein Freizeitsportler (45) aus dem Bezirk Mödling unternahm am heutigen 10. April mit zwei Bekannten eine Skitour auf dem Schneeberg. Gegen acht Uhr fuhr der Mann über die ‚Vestenkogel Süd-Ost-Flanke‘ in die Breite Ries ein. Dabei dürfte sich eine Skibindung gelöst haben, worauf der Mödlinger rund 150 Meter über steil abfallendes, felsendurchsetztes Gelände abstürzte. Dabei […]

Weiterlesen…

Hohe Wand: Bergretter holten Paragleiterin nach Absturz vom Baum

Am späten Nachmittag des heutigen Samstag ging in der Ortsstelle der Bergrettung Hohe Wand ein Notruf ein: eine Paragleiterin war abgestürzt. Die 40-jährige Niederösterreicherin verlor bei ihrem Flug mit dem Gleitschirm aus bisher ungeklärter Ursache an Höhe und stürzte in einen Wald unterhalb der Hohe Wand-Straße. Bei dem Sturz in die Bäume verletzte sich die […]

Weiterlesen…