Schwarzataler Online

Beim Abstieg verirrt: Bergrettung brachte sechs Frauen vom Sonnwendstein sicher ins Tal

Eine Wandergruppe aus dem Bezirk Neunkirchen stieg am 3. Jänner gegen 10 Uhr von Schottwien zum Sonnwendstein auf. Beim Abstieg haben sich die sechs Frauen im Alter von 37 bis 48 Jahren verirrt. Als es dunkel wurde, wählten sie den Notruf. Eine Suchaktion wurde gestartet, an der die Bergrettungen Semmering und Schottwien, die Freiwillige Feuerwehr […]

Weiterlesen…

Mutter mit drei Kindern nachts auf der Rax aus Bergnot gerettet

Eine 52-jährige Niederösterreicherin und ihre drei Kinder im Alter von 26, 20 und 13 Jahren mussten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von der Bergrettung Reichenau geborgen werden. Die Familie war am Nachmittag von der Bergstation der Raxseilbahn über die sogenannte Brandschneide Richtung Höllental aufgebrochen. Da sie auf dem ausgesetzten Steig in der Dunkelheit […]

Weiterlesen…

Wiener (41) am Schneeberg von Lawine mitgerissen – Sturm behinderte Hubschrauber-Einsatz

Am gestrigen 27. Dezember gegen 8:40 Uhr stiegen zwei Männer aus Wien von Losenheim (Gemeinde Puchberg am Schneeberg) in Richtung Breite Ries auf und wollten dort eine nicht näher bekannte Route begehen. In etwa 1.900 Meter Seehöhe wollten die beiden Wiener gegen Mittag einen Felsturm umgehen und lösten dabei ein Schneebrett aus. Der 21-Jährige konnte […]

Weiterlesen…

Der ‚Pinzgauer‘ im Einsatz für die Reichenauer Bergrettung

Gute Dienste leistete das Geländefahrzeug ‚Pinzgauer‘ der Ortsstelle der Bergrettung Reichenau bei zwei Einsätzen am Samstag. Am Samstagnachmittag stürzte eine 29-jährige Frau aus dem Bezirk Neunkirchen beim Abstieg von der Waldburgangerhütte im Bereich der Jubiläumswarte und zog sich dabei eine Schulterluxation zu. Einige Stunden später ersuchten zwei junge Männer aus Wien bzw. NÖ die Bergrettung […]

Weiterlesen…

Google Maps schlägt Route vor und führt vier Wanderer auf der Rax in die Irre

Zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 24 und 30 Jahren – unternahm am Sonntag einen Ausflug auf die Rax. Das ortsunkundige Quartett aus Wien entschied sich am späteren Nachmittag für den Abstieg über eine von Google Maps vorgeschlagene Route, die zwischen dem Ottohaus und der Talstation der Raxseilbahn eine mit Autos befahrbare Straße […]

Weiterlesen…