Schwarzataler Online

Bergretter holten Bruchpiloten auf der Hohen Wand aus einem Baumwipfel

Am gestrigen Sonntag, 4. Juli, wurde in den Abendstunden die Bergrettung Hohe Wand zu einem abgestürzten Paragleiter im Bereich der Postlstraße alarmiert. Ein Wiener Paragleiter-Pilot (40) verlor aus bisher ungeklärter Ursache rasch an Höhe und blieb in einem Baum am Plateau der Hohen Wand hängen. Laut ersten Meldungen war der unverletzt, konnte sich aber selbst […]

Weiterlesen…

Zwei Unfälle auf der Rax – ein Wochenende für die Reichenauer Bergrettung

Ein Klettersteig und eine Felskletterroute auf der Rax waren an diesem Wochenende Schauplätze von Unfällen im Einsatzgebiet der Bergrettung Reichenau. Am Samstag zog sich ein 33-jähriger Bergsteiger aus Wien bei einem Sturz auf dem Bärenlochsteig (Schwierigkeitsgrad B/I) Kopfverletzungen zu (der SCHWARZATALER berichtete). Er wurde von einem zufällig vor Ort befindlichen Bergretter der Ortsstelle Reichenau erstversorgt […]

Weiterlesen…

Wiener (33) stürzte in Hinternaßwald am Einstieg zur ‚Wildfährte‘ zehn Meter ab

Ein Wiener (33) wollte am gestrigen Samstag gegen 14.50 Uhr mit seiner gleichaltrigen Lebensgefährtin von Hinternaßwald (Gemeinde Schwarzau im Gebirge) über die Wildfährte zur Rax aufsteigen. Am Einstieg des Steiges ist der Wiener ausgerutscht und etwa zehn Meter über schroffes Gelände abgestürzt. Seine Begleiterin leistete umgehend Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Die beiden Ausflügler […]

Weiterlesen…

Ungar stürzte in der Stadelwand am Schneeberg 20 Meter ab

Zum dritten Mal im heurigen Jahr passierte in der Stadelwand am Schneeberg ein Kletterunfall, der einen Bergrettungseinsatz mit Hubschrauberbergung notwendig machte. Ein 35-jähriger Bergsteiger aus Ungarn (oder Tschechien – da divergieren die Angaben zwischen Polizei NÖ und Bergrettung) war mit zwei Begleitern auf der ‚Richterkante‘, einer Kletterroute im VI. Schwierigkeitsgrad unterwegs. In der siebenten von […]

Weiterlesen…

Wiener (38) stürzte am Freitag vom Wachthüttelkamm- Steig auf der Rax in den Tod

Ein 38-jähriger Wiener stieg am gestrigen Freitag, 14. Mai, gegen 8.15 Uhr mit zwei weiteren Bergsteigern von Hirschwang (Gemeinde Reichenau an der Rax) im großen Höllental über den Teufelsbadstubensteig auf die Raxalpe auf. Gegen 14.40 Uhr stiegen die Drei über den Wachthüttelkamm-Steig wieder in Richtung Höllental ab. Dabei rutschte der 38-Jährige aus und stürzte über […]

Weiterlesen…