Schwarzataler Online

Dringend gesucht: eine Waschmaschine, ein Kühlschrank und ein Rollstuhl!

HiLFERUF! Der Neunkirchner Diakon Rudi Nährer braucht bis Dienstag, 23. Jänner mittags, eine Waschmaschine und einen Kühlschrank für eine achtköpfige Familie. Auch ein gut funktionierender Rollstuhl wird benötigt. Abholung der Geräte durch Rudi Nährer ist von fast überall möglich. Der Hilfstransport startet am Dienstag gegen 13 Uhr ab Neunkirchen. Wer helfen will und spenden kann, […]

Weiterlesen…

Die Menschen an der Grenze sind glücklich über die Hilfe aus unserem Bezirk

Mit einem Bus voller Geschenkspackerl kam Diakon Andràs Antal in den Dörfern in Zentralungarn und in den Grenzregionen zur Ukraine an, wo er und seine MitarbeiterInnen Geschenke und Nahrungsmittel aus unserem Bezirk, aus Wiener Neustadt-Land und Hartberg an die Menschen verteilten. Die Stiftung ‚Insel der Barmherzigkeit‘ mit Diakon Rudi Nährer aus Neunkirchner hat die Sammelaktion ins Leben […]

Weiterlesen…

Unsere Gemeinden und Schulen sammeln Überlebensmittel für Menschen in Not

Mit dem Erlös aus ihren Weihnachtsaktionen unterstützen die Tourismusschulen Semmering seit Jahren Hilfsprojekte und seit dem Vorjahr auch die Stiftung ‚Insel der Barmherzigkeit‘ mit dem Neunkirchner Diakon Rudi Nährer. Am Semmering organisiert Heidelinde Prüger in Zusammenarbeit mit der Elisabeth Apotheke in Payerbach als Sammelstelle die Aktion „Weihnachtsgeschenk im Schuhkarton“ für Menschen, die unter extremer Armut leiden. Die Weihnachtspackerln werden in […]

Weiterlesen…

Bergrettung Reichenau rettete in der Nacht eine Dreierseilschaft aus Ungarn am Schneeberg

Zwei Männer und eine Frau mussten in der vergangenen Nacht (15. Oktober) am Schneeberg von der Bergrettung Reichenau aus steilem Schrofengelände geborgen werden. Die Dreierseilschaft aus Ungarn war bereits am Samstagvormittag in den Kombinationsweg, eine Neun-Seillängentour im unteren vierten Schwierigkeitsgrad, eingestiegen, hatte aber erst um etwa 19 Uhr nach Einbruch der Dunkelheit den Ausstieg erreicht. […]

Weiterlesen…

Schon wieder Nachteinsatz für die Reichenauer Bergrettung – ohne Lampen in die Nacht

Bereits zum zweiten Mal in dieser Woche musste die Bergrettung Reichenau gemeinsam mit der Alpinpolizei zu einem Sucheinsatz nach Einbruch der Dunkelheit ausrücken. Kurz vor 18 Uhr meldeten zwei Ungarn über den Polizeinotruf, dass sie sich im Ausstiegsbereich des Alpenvereinssteigs befanden und ihren Weg nicht mehr fortsetzen konnten. Anhand der übermittelten Koordinaten stellte sich rasch […]

Weiterlesen…