Schwarzataler Online

Tag- und Nacht im Einsatz: die freiwilligen Helfer der Reichenauer Bergrettung

Wie schon am vergangenen Wochenende hieß es auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag für die Freiwilligen von der Bergrettung Reichenau wieder: Bitte zum Einsatz kommen. Am Samstag gegen 20.30 Uhr ging die Meldung ein, dass drei Personen abgängig seien. Es stellte sich heraus, dass ein Mann und zwei Frauen aus Wien am späteren […]

Weiterlesen…

Wochenende bescherte der Reichenauer Bergrettung bisher vier Einsätze

Zu insgesamt vier Einsätzen wurde die Bergrettung Reichenau am Freitag und am Samstag gerufen. Tatkräftige Unterstützung erhielt die Ortsstelle dabei von einer Ausbildungsgruppe der Landesleitung, die im Weichtalhaus gerade einen Kurs absolvierte. Gleich zweimal mussten Per sonen mit Knöchelverletzungen am Ferdinand-Mayer-Weg am Schneeberg geborgen werden: Am Freitag ein 11-jähriger Bub, am darauffolgenden Tag eine 60-jährige […]

Weiterlesen…

Panne behoben – die Seilbahn schwebt ab morgen wieder auf die Rax

Die Rax-Seilbahn in Hirschwang (Gemeinde Reichenau) musste aufgrund einer Störung der Antriebselektronik kurzzeitig den Betrieb einstellen (der SCHWARZATALER berichtete). Die Probleme sind jetzt behoben: Die erste Seilschwebahn Österreichs setzt sich ab morgigem Mittwoch (2. September) wieder täglich für unsere Besucher und Gäste in Bewegung. Trotz herausfordernden Zeiten blickt die Rax-Seilbahn auf eine zufriedenstellende Sommerbilanz: Von […]

Weiterlesen…

Technische Probleme: Rax-Seilbahn ist außer Betrieb!

Die Seilbahn von Hirschwang (Gemeinde Reichenau) auf die Rax ist aufgrund technischer Probleme aktuell nicht in Betrieb. Laut Bernd Scharfegger, Geschäftsführer Scharfeggers Raxalpen Resort, handelt es sich um eine „Störung der Antriebselektronik. Das perfekte Zusammenspiel zwischen Motor, Computer und Mechanik stellt ein wesentliches Element für einen hohen Fahr- und Sicherheitskomfort dar. Wir arbeiten mit Hochdruck […]

Weiterlesen…

Seit Freitag zwei Taubergungen im Rax-Schneeberg-Gebiet

Auch an diesem Wochenende gab es für die Einsatzkräfte der Bergrettung Reichenau sowie der Alpinpolizei und des Notarzthubschraubers wieder einiges zu tun. Am Freitag stürzte eine 52-jährige Frau beim Abstieg über den Holzknechtsteig und zog sich dabei Verletzungen am Kopf, den Rippen und der Hüfte zu. Ein auf der Seehütte anwesender Bergretter der Ortsstelle Reichenau […]

Weiterlesen…