Schwarzataler Online

Schon wieder Nachteinsatz für die Reichenauer Bergrettung – ohne Lampen in die Nacht

Bereits zum zweiten Mal in dieser Woche musste die Bergrettung Reichenau gemeinsam mit der Alpinpolizei zu einem Sucheinsatz nach Einbruch der Dunkelheit ausrücken. Kurz vor 18 Uhr meldeten zwei Ungarn über den Polizeinotruf, dass sie sich im Ausstiegsbereich des Alpenvereinssteigs befanden und ihren Weg nicht mehr fortsetzen konnten. Anhand der übermittelten Koordinaten stellte sich rasch […]

Weiterlesen…

Pilotprojekt „Mobilität Semmering/Rax“ erhielt NÖ-Tourismuspreis 2022

Am Montag wurden der Tourismuspreis Niederösterreich 2022 in den Kasematten in Wiener Neustadt übergeben. Den Tourismuspreis in der Kategorie Nachhaltigkeit erhielt das Projekt „Mobilität Semmering/Rax“ des Tourismusverbands Semmering-Rax-Schneeberg. Die PreisträgerInnen dürfen sich neben einer Urkunde auch über ein Kommunikationspaket im Wert von je rund 5.000 Euro freuen, welches die Niederösterreich Werbung maßgeschneidert gemeinsam mit dem […]

Weiterlesen…

Bergtour auf der Rax endete für zwei Slowaken mit Sucheinsatz der Bergrettung Reichenau

Eine umfangreiche Bergtour auf die Rax endete für zwei Männer aus der Slowakei am gestrigen Sonntagabend mit einem Einsatz der Bergrettung Reichenau sowie der Alpinpolizei. Nach einem Aufstieg von Hinternasswald über die sogenannte Wildfährte auf die Heukuppe führte sie ihr Weg über das Karl-Ludwigshaus, das Habsburghaus und über den Kaisersteig und den Schüttersteig. Am Schüttersteig […]

Weiterlesen…

Nachteinsatz um 18.30 Uhr! Bergrettung appelliert dringend: Zeitumstellung bei der Tourenplanung berücksichtigen!

Ein Mann und eine Frau aus Tschechien mussten gestern in den späten Abendstunden von der Bergrettung Reichenau von der Rax geborgen werden. Der 31-jährige und seine 30-jährige Begleiterin hatten sich am Nachmittag für einen Abstieg über den Preintalersteig, einen ausgesetzten, nicht versicherten Klettersteig mit leichten Kletterstellen entschieden. Aufgrund der Dämmerung bekamen sie zunehmend Probleme mit […]

Weiterlesen…

Skifahren wird teurer – Schneeschuhwandern auf der Rax als günstige Alternative

Die steigenden Energiepreise und die Teuerungswelle sind die zentralen Themen in der kommenden Wintersaison. Laut aktuellen Medienberichten klettern die Preise der Tageskarten in den Skigebieten steil nach oben und können bis zu 70 Euro pro Person betragen. Hinzu gesellen sich weitere Kosten, wie Ausrüstung und Verpflegung in den Skihütten, die den Wintersport Nummer eins in […]

Weiterlesen…