Schwarzataler Online

Nachtschicht für die Reichenauer Bergrettung in vereistem Gelände am Gahns

Am gestrigen Samstagabend wurde die Bergrettung Reichenau um 18.30 Uhr zu einem Sucheinsatz am Gahns alarmiert. Zwei Männer (54 und 57) waren auf dem Reichenauer Rundwanderweg im Bereich des Markgrabens vom Weg abgekommen und in steiles, felsdurchsetztes Gelände geraten, wo sie von der Flugpolizei mittels Wärmebildkamera geortet werden konnten. Mehrere Mannschaften der Bergrettung der Ortsstelle […]

Weiterlesen…

Traumsonntag bescherte der Bergrettung Hohe Wand zwei Einsätze

Am vergangenen Sonntag nutzten viele Menschen das herrliche Wetter für Ausflüge in die Natur. So war dieser Tag auch für die Bergrettung Hohe Wand ein einsatzreicher Tag. Gleich zweimal wurden die Kameraden der Ortsstelle Hohe Wand von der Rettungsleitstelle alarmiert. Ein Wanderer war gestürzt und zwei Kletterer hatten sich verstiegen. Gegen Sonntagmittag verletzte sich ein 43-jähriger […]

Weiterlesen…

Burgenländer wurde nach Sturz in Bergbach und eisiger Nacht im Freien gerettet

Ein über die Nacht hinaus dauernder Sucheinsatz nach einem 43-jährigen Burgenländer auf der Rax ist in der Nacht von Freitag auf Samstag fürs Erste glimpflich ausgegangen. Gestern am späten Abend wurde seitens von Familienmitgliedern bei der Polizei eine Vermisstenanzeige aufgegeben. Nachdem vorerst nur bekannt war, dass der Mann um die Mittagszeit von Payerbach aus eine […]

Weiterlesen…

Bei Geburtstagstour verirrt – Nachteinsatz für die Reichenauer Bergrettung

Nicht ganz nach Wunsch verlief am gestrigen Montag für zwei junge Slowaken eine Tour auf die Rax zur Feier des 20. Geburtstags des Jüngeren. Nachdem die beiden Männer den Haidsteig bei winterlichen Verhältnissen erfolgreich bezwungen hatten, erreichten sie gegen 15 Uhr den Ausstieg in der Nähe des Preinerwandkreuzes. Wegen der sehr schlechten Sichtverhältnisse durch dichten […]

Weiterlesen…

Teurer Leichtsinn: Deutsche gerieten ohne Karten und Ausrüstung am Schneeberg in Bergnot

Zwei deutsche Staatsbürger (27, 34) aus dem 5. Wiener Gemeindebezirk wollten am gestrigen Sonntag gemeinsam mit einer Wiener Neustädterin (28) über den Nandlgrat zum Schneeberg aufsteigen. Winterausrüstung oder zumindest Wanderkarten im Gepäck? Fehlanzeige! Kurz nach dem Zustieg verließen die drei Spaziergänger den Wanderweg, stießen später auf einen anderen Weg und folgten diesem. Nach weiteren Höhenmetern […]

Weiterlesen…