Kopierinsel - 200x200

Das Big Band Project feiert 60 Jahre Stadthalle Ternitz mit Count Basic

Heuer feiert Count Basic das 25-jährige Bühnenjubiläum – und Ternitz feiert mit. Im Rahmen der 60-Jahr-Feier der Stadthalle Ternitz – sie wurde am 28.11.1959 eröffnet – wird Count Basic am 27. November in der Stadthalle Ternitz zu Gast beim Big Band Project von Otto M. Schwarz sein. Beginn: 20 Uhr.

Das Big Band Project unter der Leitung von Otto M. Schwarz versucht stets neue Impulse zu setzen. Waren es in der Vergangenheit Nathan Trent, Thomas Gansch, Monika Ballwein, The Blues Brothers oder The Rats are back mit denen die Band große Erfolge verzeichnete, so wird diesmal Count Basic für den Höhepunkt des Konzertes sorgen.

Count Basic mit Mastermind Peter Legat und Sängerin Kelly Sae konnten sichi bereits in den amerikanischen und europäischen Charts platziert. Stilistisch passen die beiden Ensembles perfekt zusammen, da sich auch das Big Band Project weg vom traditionellen Swing in Richtung Funk, Pop und Jazz der jüngeren Vergangenheit weiter entwickelt hat.

Das Big Band Project unter der Leitung von Otto M. Schwarz mit Count Basic Sängerin Kelly Sae und Mastermind Peter Legat (r.) zelebriert 60-Jahre-Stadthalle-Ternitz in ebendieser

TiCKETS: € 28 / € 24 / € 20 – AK-Niederösterreich sowie ÖGB Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte 15% Rabatt auf eine Eintrittskarte bei der Stadtgemeinde Ternitz.

Vorverkauf bei der Stadtgemeinde Ternitz und Ö-Ticket

Foto: Julia Spicker

Schreibe einen Kommentar