Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

125 Mazda MX-5 malten den Semmering roadsterbunt

Kürzlich fand ein großes Mazda MX-5 Treffen am Semmering statt. Es war das erste große MX-5 Treffen im Osten Österreichs seit vielen Jahren und das größte Treffen in Österreich seit langer Zeit.

.

211 Menschen in 125 Kultroadsterkamen zum Treffen am Semmering. Hauptquartier war das Sporthotel. Im Zuge dieser Veranstaltung gab es einige Höhepunkte. Der neueste Mazda MX-5 feierte im Fahrtechnikzentrum Kalwang (Steiermark) seine Österreich-Premiere bei echt englischem Roadsterwetter, also strömendem Regen, von dem sich niemand abschrecken ließ. Kein Wunder, denn erstmals in Europa war es möglich diesen Prototypen nicht nur aus der Ferne zu sehen, sondern die Teilnehmer des Treffens konnten auch probesitzen und eine kurze Testfahrt unternehmen. Um die Zeit im Fahrtechnikzentrum nicht lang werden zu lassen, gab es einige Wettbewerbe veranstaltet.

.

Buntes Bild mit vielen Roadstern
Bunte Farbpalette mit vielen Roadstern

.

Auf unterschiedlichen Touren wurde das Semmeringgebiet weiträumig erfahren, es ging dabei unter anderem nach Rust, nach Wien, Mariazell, Wenigzell und zum Looshaus in Payerbach. Am Ende der Ausfahrten malten die mehr als 120 bunten MX-5 Roadster die Passhöhe auf dem Semmering bunt.

.

111 Mazda MX-5-Sportwagen auf dem Semmering
111 Mazda MX-5-Sportwagen auf dem Semmering

.

Im Zuge der Veranstaltung gab es auch eine Tombola für einen guten Zweck. Eine Semmeringer Semmering, die einen schweren Schicksalsschlag erlitten hat, wurde mit einem 1.400-€-Scheck geholfen

Fotos: Gerhard Riedl

Schreibe einen Kommentar