Schwarzataler Online

Spatenstichfeier für 15 geförderte Wohnungen

Mit der Errichtung eines Wohnblocks mit 15 geförderten Wohneinheiten schließt die EGW Wohnbau die letzte Baulücke in der Karl-Waldbrunner-Wohnhausanlage in Ternitz. Nach der Schlüsselübergabe für 19 Wohneinheiten „Junges Wohnen“ im Dezember des Vorjahres schließt die Heimstätte, die in Ternitz bereits einen Wohnungsbestand von 150 Wohnungen besitzt, hiermit ihr Neubaukonzept im Stadtzentrum Ternitz ab.   […]

Weiterlesen…