Kopierinsel - 200x200

Judo Club Wimpassing führt nach 11:3 Sieg in der Bundesliga

Mit einem 11:3 Kantersieg gegen die Judo Union Pinzgau übernimmt der Judo Club Wimpassing Sparkasse in der fünften Runde die Tabellenführung in der 1. Judo Bundesliga.

In starken Kämpfen ging es gleich Schlag auf Schlag. Der Judo Club Wimpassing Sparkasse ließ bis zur Pause nur einen Punkt liegen und führte bereits zur Pause mit 6:1. Nur der starke Legionär der Pinzgauer, Peter Zilka, konnte seinen Kampf gewinnen.

Im zweiten Durchgang setzen die Mannen von Cheftrainer Adi Zeltner nach und machten den Sack zu. mit diesem klaren 11:3 Sieg (Unterbewertung 104:27) sicherten sich die Kämpfer die Tabellenführung.

Jeweils zwei Siege zu diesem Erfolg lieferten Bernhard Lang, Lukas Reiter, Aaron Fara und Andreas Mruk. Je einen Sieg steuerten Martin Morgenbesser, Johann Schmid und Mike Zeltner bei.

Freude beim Judo Club Wimpassing über die Führung in der Bundesliga-Tabelle. Cheftrainer Adi Zeltner (r.).

Somit liegen nach dieser Runde sowohl die Damen, wie auch die Herren des Judo Club Wimpassing Sparkasse in der heurigen Meisterschaft auf Platz 1. Die Damen stehen bereits im Final 4, und die Herren sind auf dem bestem Weg dahin.

Foto: JCW

Schreibe einen Kommentar