Kopierinsel - 200x200

Spannende Heimrennen für Puchberger Auto Crash Team zum Saisonausklang

Es wird spannend! Das Saisonfinale im Auto Crash geht am Sonntag, 13. Oktober, auf dem Renngelände in Landschach (Gemeinde Grafenbach) über die Piste. Das Crash Team 161 Puchberg liegt vor dem Heimrennen nur 16 Punkte hinter dem führenden MSC Traiskirchen auf dem zweiten Platz in der Wertung um den heiß umkämpften Titel des Club Gesamtmeisters. Beginn: 10 Uhr.

Die Puchberger mit ihrem Obmann Manuel Weninger, werden Gas geben, um ihren Club Gesamtmeister Titel vom Vorjahres zu verteidigen. Aber es werden in den Rennen auch noch Fights um die Staatsmeistertitel in den einzelnen Klassen und Fahrerwertungen ausgetragen, womit für das Publikum ein spannendes und actionreiches Rennen zu erwartet ist. Heiße Kämpfe um jeden einzelnen Punkt stehen auf der Agenda.

Das Crash Team 161 Puchberg liegt vor dem Heimrennen nur mit 16 Punkten hinter dem führenden MSC Traiskirchen auf dem zweiten Platz in der Gesamtwertung

Das Crash Team 161 Puchberg hofft auf viele rennbegeisterte Besucher, die sich die letzten, sicher spannenden Läufe dieses Saisonfinales nicht entgehen lassen wollen. Für das leibliche Wohl ist bis hin zu süßen Köstlichkeiten für die BesucherInnen bestens gesorgt.

Eintritt € 10 Kinder bis 14 Jahre sind frei dabei

Foto: Crash Team 161 Puchberg

Schreibe einen Kommentar