Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

★ ★ ★ DER SCHWARZATALER TiPP AUS DER SCHEiBENWELT

☮ JACK PEÑATE ♫ AFTER YOU Ⓐ

Jack Peñate, der britische Singer-Songwriter, veröffentlichte nach einer zehnjährigen Pause vor zwei Wochen wieder ein Album: After You. Denn plötzlich ging alles ganz schnell:  Prayer, der Opener des neuen Jack Peñate Studioalbums After You entstand innerhalb von etwa 20 Minuten im Studio in einer entlegenen Garage in Oxford, quasi zur Teatime. Jack hatte zehn Jahre gebraucht, bis er in der Lage war,  einen solchen Song innerhalb so kurzer Zeit zu schreiben.

Einen Teil dieser langen vermeintlichen Auszeit verbrachte der Brite in New York, wo er immer wieder in Apartments mit Pianos landete, dort in der Einsamkeit der Millionenstadt versank und seiner Kreativität freien Lauf lassen konnte. Es war sein Ziel, seine Studio-Fähigkeiten zu perfektionieren, einen Sound zu erschaffen, der Gefühle hörbar macht und den Grundstein für eine langlebige Karriere zu legen.

So schrieb er im vergangenen Jahrzehnt an die tausend Songs, von denen nun jene ihren Weg auf die Silberscheibe gefunden haben, die seine eigenen hohen Qualitätsvorstellungen entsprechen. Die Auskopplung Murder gehört selbstredend auch dazu.  Es ist ein Song über Vergebung und Erlösung und ein weiterer Hinweis darauf, was vom Album zu erwarten ist.

Jack Peñate präsentiert stolz sein brandaktuelles Album

Das Video (unten) drehte sein Cousin Eddie Peake im Steinbruch von Winspit in Dorset. Aus dem Steinbruch stammen die Steine, die in der St. Pauls Kathedrale verbaut wurden.

☮ JACK PEÑATE ♫ MURDER aus dem aktuellen Album AFTER YOU Ⓐ

KLiCK

Fotos: Jack Peñate, Promotion

Schreibe einen Kommentar