Schwarzataler Online

Gitarrengenie Diknu Schneeberger veröffentlicht am 11. September Livealbum mit Trio

★ DIKNU SCHNEEBERGER TRIO ♫ LIVE FROM PORGY & BESS Ⓐ Der Wiener Sinto Diknu Schneeberger begann als 14-Jähriger mit dem Gitarrenspiel und wurde bereits zwei Jahre später mit dem Hans-Koller-Preis in der Kategorie Talent of the Year 2006 ausgezeichnet. Mit seinem 2007 erschienenen Debütalbum Rubina sorgte der damals erst 17-jährige Wiener Gypsy-Gitarrist in ganz […]

Weiterlesen…

★ ★ ★ DER SCHWARZATALER TiPP AUS DER SCHEiBENWELT ★

☮ The Chicks ♫ GaslighterⒶ Das letzte Dixie-Chicks-Studioalbum „Taking The Long Way“ erschien vor 14 Jahren – nun feiern die dreizehnfachen Grammy-Preisträger ihr Comeback. Der Longplayer „Gaslighter“ ist eben erschienen. Wie man es von The Chicks  – das Dixie ist irgendwann aus dem Bandnamen gefallen – gewohnt ist, nimmt die Band auch im neuen Albums kein […]

Weiterlesen…

★ ★ ★ DER SCHWARZATALER TiPP AUS DER SCHEiBENWELT ★

☮ JONAS KAUFMANN ♫ OTELLO Ⓐ Seit seinem Debüt an der Metropolitan Opera New York in „La Traviata“ vor 14 Jahren gehört Jonas Kaufmann zu den Topstars der Klassik. Für viele ist er „der neue König der Tenöre“. Jonas Kaufmanns neues Album ist eine Gesamteinspielung von Verdis spätem Meisterwerk Otello, dem Mount Everest der Tenöre.  Die Aufnahme, […]

Weiterlesen…

★ ★ ★ DER SCHWARZATALER TiPP AUS DER SCHEiBENWELT ★ ★ ★

☮ SiMONE KOPMAJER ♫ MY WONDERLAND Ⓐ Simone Kopmajer zählt ganz ohne Zweifel zu den erfolgreichsten österreichischen Jazzstimmen der Gegenwart. Die aus der Steiermark stammende Sängerin hat ihren Weg gemacht und genießt in der Jazzszene den Ruf, eine der profiliertesten ihres Faches zu sein. Ihre Fans sind rund um den Globus verstreut, ihre Veröffentlichungen auch […]

Weiterlesen…

★ ★ ★ DER SCHWARZATALER TiPP AUS DER SCHEiBENWELT ★

☮ BOB DYLAN ♫ ROUGH AND ROWDY WAYS Ⓐ Mit „Rough And Rowdy Ways“ veröffentlicht Bob Dylan – wie wir bereits ankündigten – nach acht Jahren erstmals wieder ein Album mit neuen Songs. Im Vorfeld der Albumankündigung hatte Dylan bereits zwei Songs aus „Rough And Rowdy Ways“ veröffentlicht: „I Contain Multitudes“ und das fast 17-minütige Song-Epos „Murder Most Foul“, das auf einer separaten Disc im Album-Package enthalten […]

Weiterlesen…