Schwarzataler Online

Status Quo werfen mit ‚Quo´ing In‘ einen Best-Of-Blick zurück in die Nuller-Jahre

Am vergangenen Freitag landeten Status Quo mit „Quo’ing In – The Best of the Noughties” ein Best-Of Album, das sich speziell dem Output der britischen Oldies im neuen Jahrtausend widmet. Darunter fünf UK-Top-10 Alben und viele Fan-Favoriten. Um diese Epoche gebührend zu feiern, gibt es „Quo’ing In“ nicht nur als digitales Album, sondern auch in […]

Weiterlesen…

Christian Muthspiel landete zu seinem Sechziger mit zwei Doppel-CDs auf der Scheibenwelt

Der 1962 im steirischen Judenburg geborene Komponist, Dirigent, Posaunist, Pianist und Maler Christian Muthspiel ist sowohl im Bereich des Jazz und der improvisierten Musik als auch im Kontext der komponierten, klassischen und Neuen Musik international tätig. Am kommenden Dienstag feiert der musikalische Allrounder seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass landete ein mächtiges doppeltes Doppelpack auf […]

Weiterlesen…

Oliver Sim landete am Freitag mit seinem Solo-Debütalbum auf der Scheibenwelt

Oliver Sim, Sänger und Bassist der erfolgreichen Londoner Indieband The xx, landete mit seinem Solodebüt am vergangenen Freitag auf der Scheibenwelt. Die Songs auf „Hideous Bastard“ klingen weniger beatlastig und voluminös als die seines Bandkollegen Jamie xx, doch sie überzeugen durch schonungslos ehrliche Texte. Der 33-Jährige verbrachte die vergangenen zwei Jahre mit dem Schreiben und […]

Weiterlesen…

Das onQ Festival für Jazz & Neue Musik lockt vom 14. bis 17. September ins Wiener Porgy&Bess

Charakteristisch für onQ Festival bildet auch heuer dezidiert für das Festival komponierte Musik einen Kernbestandteil der Festivaltage. Inhaltlich widmet sich onq 2022 erstmals auch neuen Verbindungen zwischen Literatur, Poetry Slam und Musik – in einem Dialog zwischen heimischen und internationalen KünstlerInnen. Damit markiert onQ auch den ersten Schritt in Richtung einer konzeptuellen Weiterentwicklung: Ab dem kommenden […]

Weiterlesen…

Gergana Popova zeigt ihr „Kaleidoskop der Leidenschaften“

Gergana Popova ist in Bulgarien geboren und lebt seit 1996 in Wien. Die vielseitige Wienerin studierte Klavier und Gesang, arbeitet als Malerin und Poetin, schrieb Gedichte für „Kaleidoskop der Leidenschaft“ und schuf in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche Bilder, die in Ausstellungen im GenussSpiegel in Atzgersdorf (Wien) und in der Geschirrfabrik Wilhelmsburg (NÖ) ins Blickfeld […]

Weiterlesen…