★ Bergrettung barg Hund unter Baumstämmen

Eine Wandergruppe aus Wien auf einem Spaziergang am Obersberg in Schwarzau im Gebirge unterwegs. Nach einer Stunde kamen das Trio und ein Hund zu einem Holzschlag. Hier riss sich der Hund von der Leine los, llief weg und verkeilte sich in den Baumstämmen so unglücklich, dass er sich nicht mehr befreien konnte.

.

Um 11:23 verständigte die Besitzerin die Bergrettung Reichenau, die mit fünf Mann zu Hilfe eilte und den Hund aus seiner misslichen Lage befreien konnten“, breichtet Helmut Dittler von der Bergrettung Reichenau. Der Hund und seine Begleiter sind wohlauf. Der Einsatz dauerte 2 1/2 Stunden

.

Tierrettung

Foto © Bergrettung Reichenau

.

Keine Kommentare ... Sei der erste der antwortet.

Schreibe eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu schreiben.