Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Zünftiges Oktoberfest am Zauberberg

Am vergangenen Wochenende lud der Semmering zum 1. Oktoberfest. Das Hotel Panhans, das Artis Hotel und die Bergbahnen boten mit der Unterstützung
der Semmeringer Tourismusschulen ein buntes Programm am Zauberberg.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Gäste zum Bieranstich vor der Zauberbar ein. Roland Tauchner und Ing. Gudrun Eder, sowie der Präsident des Wintersportvereins Semmering Franz Steiner eröffneten das Oktoberfest am Semmering. Gestärkt mit Brezn und Weißwurst gab es bei Livemusik und „Wiesenstimmung“ genügend Grund, gemütlich anzustoßen. Die Gäste nutzten bei „Kaiserwetter“ die Möglichkeit, mit der Kabinenbahn auf den Hirschenkogel zu gelangen und  das herrliche Panorama zu genießen.

 

Abends wurde in der American Bar im Hotel Panhans zünftig gefeiert. Die Kombination aus Stimmungsmusik, traditioneller und moderner Trachtenkleidung, sowie kulinarischen Schmankerln ließen die Emotionen hochleben. Die Band „MostKitos“ sorgte bis in die Morgenstunden für Unterhaltung und Oktoberfest-Gaudi.

Panhans Direktor Heimo Leitgeb konnte Geschäftsführer Mag. Friedrich und Christine Völkl, Ing. Claudius Hurth und Irmgard Rosenbichler, Hildegard und Eduard Aberham, den Semmeringer Bürgermeister Horst Schröttner mit Gattin Ingrid, den Breitensteiner Bürgermeister Engelbert Rinnhofer mit Gattin und Kindern, Franziska und Gerhard Steiner vom Reisebüro Mayer, Abgeordneten Johann Hechtl, Dr. Helmut Tacho und Gattin Ingrid von der LBG Gloggnitz, Günter Grubner mit Gattin Annamaria, Raiba-Gloggnitz-Direktor Walter Hummer, Tourismusschulen-Direktor Mag. Jürgen Kürner, Fachvorstand Thomas Gasteiner und Mag. Gerald Haber von den Tourismusschulen Semmering begrüßen.

Veranstalter und Gäste sind sich einig: Das Oktoberfest am Semmering wird bestimmt eine Fortsetzung im nächsten Jahr finden.

Tina Wülfrath

Schreibe einen Kommentar