Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Sport, Schweiß und Spaß bei der Winter Challenge auf der Rax

Am Sonntag ging zum dritten Mal die Rax Winter Challenge über die hochalpine Piste. Der WSV Sparkasse Prein an der Rax und die Rax-Seilbahn organisierten diesen gelungenen Wettbewerb für Jung und Alt. Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Strecke, die von der Bergstation über das Gatterlkreuz, durch den berühmten Alpengarten, zum Ottohaus und wieder zurück führte, erwartete die StarterInnen. Die Reichenauer Bergrettung sorgte mit den Streckenposten für Sicherheit der SportlerInnen. Dank Neuschnee und guten Wetterverhältnissen wurde die Veranstaltung zu einem wunderbaren Outdoor-Erlebnis, an das sich die TeilnehmerInnen noch lange erinnern werden.

Rund 50 Wintersportbegeisterte gingen beim Massenstart auf Schneeschuhen und Tourenski ins Rennen und konnten sich mit Gleichgesinnten von einem perfekt organisierten Event in einer traumhaften Schneelandschaft auf der Rax überzeugen. Auf der speziell für Kinder gesteckten Route, zeigten die Jungsportler wie viel Energie in ihnen steckt und sprinteten förmlich über die Ziellinie.

Sophia und Viktoria aus Graz waren mit Begeisterung bei der Rax Challenge dabei und liefen lachend Hand in Hand durch das Ziel.

Eine kleine Gruppe von Tourenskiläufern mussten noch einen Umweg über den Jakobskogel machen, bevor es wieder zurück Richtung Ziel ging. Für viele Teilnehmer verlangte der letzte Zielanstieg, der auch liebevoll Schlauch genannt wird, einiges ab. Sie waren im Ziel ziemlich geschlaucht.

Bevor es zur mit Spannung erwarteten Siegerehrung ging, wurde bei Speis und Trank durch den Raxalm-Berggasthof rund 100 hochwertige gesponserte Tombolapreise verlost.

Ziemlich geschlaucht, aber gut gelaunt kamen die SchneeschuhläuferInnen ins Ziel.

Gewinner der Raxl´s Kinder Wanderstrecke wurden Maria Scharfegger und Mario Spuller. Als einziges Kind, dass sich die Route der Erwachsenen stellte, gewann Lukas Nöbauer die Klasse der Kinder-Schneeschuhwanderer. Katja Lederer und Bernhard Ringhofer konnten die Allgemeinen Klassen für sich entscheiden. Bei den Allgemeinen I gewannen Christine Flackl die Damenwertung. Dr. Udo Zifko konnte sich den Klassensieg Allgemein I sichern und wurde mit Bestzeit bereits zum dritten Mal Tagessieger.

Die schnellste Tourenskigeherin wurde Maria Döller. Eduard Hofer konnte sich trotz starker Konkurrenz in der Klasse der Männer durchsetzen.

Dr. Udo Zifko (Mitte) konnte alle drei bisherigen Rax Challenges als Tagessieger beenden. Erinnerungsfoto mit WSV-Sektionsleiter Reinhard Auer, Bürgermeister Hannes Döller, Evelyne Gersthofer, Raxalpe Resort Geschäftführer Bernd Scharfegger und WSV-Obmann Christian Zachauer (v.l.) und dem schnellen Doc.

„Da wir eine Familienveranstaltung für Besucher jeden Alters sind, haben wir, trotz professioneller Zeitnehmung, kein Zeitlimit. Wir wollen damit erreichen, dass die Freunde an der Bewegung und an unserer schönen Raxalpe im Vordergrund steht und dadurch wird dieses Event bestimmt weiterhin ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender sein“, sind Bernd Scharfegger, Geschäftsführer Scharfegger’s Raxalpen Resort und Reinhard Auer, Sektionsleiter des WSV Sparkasse Prein an der Rax und Initiator dieser Challenge überzeugt.

Die Reichenauer Bergrettung und die freiwilligen Streckenposten sorgten dafür, dass alle LäuferInnen sicher ins Ziel kamen.

Strahlende Gesichter in der Klasse Schneeschuh Allgemein weiblich
Beste Laune in der Klasse Schneeschuh Allgemein männlich
Klasse Tourenski weiblich: Sektionsleiter Reinhard ‚Momo‘ Auer, Astrid Uher und Maria Döller (v.l.)
Klasse Tourenski männlich: Momo Auer, Philipp Schieraus, Christoph Jagersberger, Evelyne Gersthofer, Eduard Huber und Dietmar Filatsch (v.l.)
Klasse Raxl Kinder männlich: Evelyne Gersthofer, Patrick Stanglauer, Mario Spuller und Sektionsleiter Reinhard ‚Momo‘ Auer.
Klasse Raxl Kinder weiblich: Evelyne Gersthofer, Sofia und Viktoria Pachmajer, Maria Scharfegger und Reinhard ‚Momo‘ Auer.
Klasse Schneeschuh Allgemein I männlich: Dr. Udo Zifko und Johannes Niederdöckl
Klasse Schneeschuh Allgemein I weiblich: Susanne Nöbauer mit Nesthäkchen, Christa Falckl und Romana Auer (v.l.)
Klasse Schneeschuh Kinder: Lukas Nöbauer mit Sektonsleiter Reinhard Auer.

Fotos: Wilfried Scherzer-Schwarzataler, WSV Prein

Schreibe einen Kommentar