Schwarzataler Online

Die ‚Lebensader Leitha‘ ist mehr als nur der Zusammenfluss von Schwarza und Pitten

Die über 180 Kilometer lange ‚Lebensader Leitha‚ hat die österreichische Geschichte als ehemaliger Grenzfluss der k. u. k.-Monarchie und als Schauplatz der Industrialisierung geprägt. Heute gilt die Flusslandschaft nicht nur als archäologische Fundgrube, sondern ist auch lebendiges Natur- und Naherholungsgebiet. Wolfgang Fingernagel und Manfred Pregartbauer haben sich aufgemacht, diesen Spannungsraum von Natur, Ökologie, Wirtschaft und […]

Weiterlesen…