Energie-Checker in der Schule Augasse

Unter dem Motto „Die Energie-Checker“ stand in der Neunkirchner Medienmittelschule Augasse zwei Tage lang das Thema Energiesparen im Vordergrund. In Workshops wurde den Schülerinnen und Schülern anschaulich vermittelt, wo überall Energie drinnen steckt, verschwendet wird oder mit einfachen Maßnahmen  eingespart werden könnte.

Die Energie-Checker in der Augasse wissen nun nicht nur wie viel Energie in einem Krapfen steckt, sondern auch dass man mit LED-Lampen bares Geld sparen kann.

Lehrerin Petra Konrath, Energiebeauftragter Gregor Bartl, Vizebürgermeister Martin Fasan, Modellregionsmanager Christian Wagner und Direktor Wolfgang Sonnleitner (v.l.) beim Energie Checken in der Medienmittelschule

Organisiert wurden die Workshops in Kooperation mit der Klima- und Energiemodellregion NÖ-Süd und der Stadt Neunkirchen. „Das Thema Energie kann durchaus spannend sein. Selbst für die Lehrer sind diese Workshops zumeist recht interessant.“, freute sich Christian Wagner von der Modellregion über das Engagement der Lehrer und Schüler.

Schreibe einen Kommentar