Kopierinsel - 200x200

Neunkirchner Stadtchef appelliert an die RaucherInnen

Für Kinder ist Bewegung und Spiel im Freien wichtig. Viele tummeln sich auf den öffentlichen Spielplätzen in Neunkirchen. Doch immer wieder liegen zwischen den Spielgeräten achtlos weggeworfene Zigarettenstummel herum, die von Rauchern gedankenlos fallen gelassen werden. Das ist für kleine Kinder, die gern alles in den Mund nehmen, eine echte Gefahr, nicht nur in Neunkirchen.

Bürgermeister Herbert Osterbauer appelliert: „Wir Erwachsene sollten unseren Kindern ein gutes Vorbild in Sachen Gesundheit und Umweltbewusstsein sein und daher appelliere ich an die BürgerInnen unseren Kindern und der Umwelt zuliebe auf das Rauchen in der Umgebung eines Kinderspielplatzes zu verzichten.“

Oder wenn es mit dem Verzicht nicht klappt, sollten Verantwortungsbewußte zumindest einen Taschenascher einstecken. Den gibt es in jeder Trafik.

Zigarettenkippen haben auf Kinderspielplätzen nichts verloren

Foto: Privat via Stadtgemeinde Neunkirchen

Schreibe einen Kommentar