Kopierinsel - 200x200

Wiener verirrte sich am Weg von der Rax nach Hinternaßwald

Beim Abstieg vom Habsburghaus auf der Rax über den Kaisersteig Richtung Hinternaßwald kam am heutigen Donnerstag ein 67-jähriger Wiener vom Weg ab und verirrte sich. Ein Hubschrauber des Innenministeriums führte nach der Alarmierung der Bergrettung einen Suchflug durch und konnte den Mann nach einiger Zeit schließlich orten.

 

„Der Wiener wurde vom Hubschrauber ins Tal geflogen und im Anschluss daran von der Bergrettung Reichenau mit dem Einsatzfahrzeug sicher nach Naßwald geführt“, schildert Sabine Buchebner-Ferstl von der Bergrettung Reichenau.

Fotos: Bergrettung Reichenau

Schreibe einen Kommentar