Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Den Kindergarten in Pottschach gibt es seit vier Jahrzehnten

 Mit einer Kindergartenoffensive hat die Stadt Ternitz in den vergangenen Jahren ihre Kindergartenkapazität von 14 auf 23 Gruppen erweitert und dafür knapp fünf Millionen Euro investiert. Ein großer Teil dieses Ausbauprogrammes betraf die Erweiterung des Landeskindergartens Pottschach, der gestern sein 40-jähriges Bestehen feierte.

Die 85 Kinder, die derzeit in den vier Gruppen des Kindergartens Pottschach betreut werden, haben für diesen Festtag ein nettes Rahmenprogramm mit Liedern und Tänzen einstudiert und damit die Fest- und Ehrengäste erfreut. Leiterin Edith Hillmaier konnte dazu Bürgermeister und Landtagsabgeordneten Rupert Dworak, Sozialstadtrat Franz Stix und die ehemaligen Kindergartenleiterinnen Vera Tampir und Erika Keiblinger herzlich willkommen heißen.

 

Bürgermeister Rupert Dworak und Sozialstadtrat Franz Stix feierten mit den Kindern und der Leiterin Edith Hillmaier das 40-Jahr-Jubiläum des Landeskindergartens Pottschach.

„Unsere Kindergärten sind nicht nur für alle berufstätigen Eltern unverzichtbare Einrichtungen zur Beaufsichtigung ihrer Kinder, sondern legen mit ihrer pädagogischen Arbeit den Grundstein für die Entwicklung eines jeden jungen Menschen. Deswegen setzen wir alle Anstrengungen darin, unseren Kindern und auch den Pädagoginnen das optimale Umfeld in Form von entsprechenden Räumlichkeiten und hochwertiger Ausstattung zur Verfügung zu stellen“, sagte Bürgermeister Dworak in seiner Festansprache.

Robert Unger

Schreibe einen Kommentar