Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Spatenstich für das neue Puchberger Rüsthaus

Am Donnerstag erfolgte nach langem Hin und Her und einer komplizierten Planungsphase der Spatenstich für das neue Puchberger Rüsthaus.

Neben den Hausherren Bürgermeister Michael Knabl, Vize Florian Diertl und Franz Scopez von den Florianis konnten auch die beiden Landtagsabgordneten Hermann Hauer und Rupert Dworak unter den Ehrengästen begrüßt werden. Auch der planende Architekt Martin Panzenböck durfte bei der Feier nicht fehlen. Die Runde der Ehrengäste wurde von einer Vielzahl der Puchberger Gemeinderäte und Gemeinderätinnen und Vertretern der Puchberger Vereine und Blaulichtorganisationen abgerundet.

Nach den obligatorischen Reden erfolgte der feierliche Spatenstich

Nach den obligatorischen Reden erfolgte der feierliche Spatenstich und somit der offizielle Baubeginn für das Rüsthaus. Die Fertigstellung ist für Mitte des kommenden Jahres geplant, die neue Heimat der Puchberger Florianis liegt dann direkt an der B26 neben dem Spar Markt.

Schreibe einen Kommentar