Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Waldviertler Schmankerl – einfach zum Nachkochen ­

Das Kochbuch „Strudl & Sterz“ mit vielen alten Rezepten von Gisela Toth und Gschichtln und lustigen Anekdoten von Isolde Kerndl erschien in der Reihe „Wir tragen Niederösterreich“ und besticht mit regionalen, bodenständigen, aber dennoch pfiffigen und raffinierten Rezepten.

Rezeptesammlerin Gisela Toth stellte diese einzigartige Kollektion alter, handschriftlich aufgezeichneter Rezepte zusammen. Bei ihren Recherchen stieß sie auf kulinarische Raritäten, die bisher nur mündlich weitergegeben wurden. Sie kochte die Speisen nach, verfeinerte sie und schrieb die „neuen“ Rezepte nieder. Der vorliegende Band überrascht mit außergewöhnlichen Waldviertler Gerichten, die fast in Vergessenheit geraten waren, jetzt aber zum Nachkochen einladen.
Von alten Wirtshäusern und Bauerküchen, von Großmüttern und urgroßmütterlichen Kochbüchern hat Gisela Toth Dutzende Rezepte aufgestöbert und die Besten in diesem Kochbuch zusammengefasst. Einige dieser Aufzeichnungen waren in Kurrentschrift verfasst, manche alten Begriffe musste erst übersetzt werden. Diese historischen Gerichte wieder in die heimische Küche zu integrieren, motivierte Gisela Toth zu dieser Rezeptsammlung. Das Kochbuch bringt aber nicht nur kulinarische Schmankerl aus dem Waldviertel, sondern auch eine kulturgeschichtliche Reise durch die Jahrhunderte und dabei gibt viele Köstlichkeiten zu entdecken: von deftiger, bodenständiger Hausmannskost bis hin zu feinsten Mehlspeisen.

Das vorliegende Kochbuch „Strudel & Sterz“ ist für Leib und Seele gedacht und bietet einen kulinarischen Streifzug durch das Waldviertel. Erdäpfel, Karpfen, Mohn, Käse und Kräuter sind die typischen Produkte für das Waldviertel. Ganz im Sinne der Initiative „Wir tragen Niederösterreich“ legt das Kochbuch Wert auf Originalität der Rezepte und bringt den Geschmack der Region in die Küche.
Heitere Geschichten zum Schmunzeln rund ums Kochen von der Waldviertler Mundartdichterin Isolde Kerndl runden das Buch ab. Die LeserInnen dieses Kochbuches können die Rezepte getrost nachkochen, sie wurden von Gisela Toth gemeinsam mit der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof in Zwettl vorgekocht und von professionell-kritischen Vorkostern für gut befunden worden. Die detaillierten Kochanleitungen garantieren das Gelingen der Gerichte.

Strudel & Sterz – Waldviertler Schmankerl nach Rezepten von Gisela Toth & Gschichtln von Isolde Kerndl, Volkskultur Niederösterreich, ISBN 978-3-901820-86-1, € 19, im Buchhandel erhältlich

Schreibe einen Kommentar